C1-Junioren verteidigen Ihren Titel

Es wurde die erwartete Finalrunde mit dem Finale vom Landesstaffelfünften FC Rottenburg und dem Landesstaffelzweiten TuS Ergenzingen. Beide marschierten souverän und ohne Gegentor ins Viertelfinale ein. Aber nicht zu vergessen unsere C2-Junioren, die ebenfalls ungeschlagen und ohne Gegentor in die Finals einzog. Während die Ergenzinger dort gegen Oberndorf/Wurmlingen II mit 9:0 kurzen Prozess machten, taten sich die FC-Jungs schwerer. 2:1 gegen Oberndorf/Wurmlingen I. Die C2 mußte gar ins 9m-Schießen und setzte sich mit 4:3 durch. Die letzten vier Spiele machten allesamt die Rottenburger und Ergenzinger Teams unter sich aus. Beide Halbfinals entschieden die ersten Mannschaften für sich, während die C1 übers 9m-Schießen ins Endspiel einzog. Jeder dachte nun das wird im Finale eine klare Angelegenheit für die TuS Ergenzingen. Doch der FCR ging schnell durch Tore von Fabian Geiser und Aaron Wagner mit 2:0 in Führung, ließen nichts mehr anbrennen und verteidigten so erfolgreich Ihren Titel vom Vorjahr. Glückwunsch. Die C2-Junioren dagegen verloren erneut mit 6:7 ein 9m-Schießen beim Spiel um Platz 3 gegen Ergenzingen II. Die C3-Junioren kamen nach der 0:8 Auftaktschlappe nicht mehr richtig ins Turnier. Nach zwei guten Unentschieden gegen die SGM Gäu und SGM Eichenberg belegte man am Ende den 3. Platz in der Vorrundengruppe und war somit ausgeschieden.

Spielplan mit allen Ergebnissen

Bilder:

Bildergalerie vom C-Junioren-Turnier

2015-12-29-4282

C1-Junioren des FC Rottenburg wurden erneut Stadtpokalsieger und verteidigten so Ihren Titel von 2014


FC Rottenburg dominiert das B-Junioren-Turnier

Das B-Junioren-Turnier war fest in Rottenburger Hand. Ob die B1- Junioren oder die B2-Junioren, beide Teams dominierten Ihre Gruppen und wurden jeweils auch Gruppnesieger. Die B1 erzielte dabei sagenhafte 18:2 Tore während die B2 nur die Hälfte dafür brauchte um Ihre Gruppe zu gewinnen. Schon während des Turnierverlaufs kristallisierte sich die Dominaz der B-Junioren des FCR heraus, wobei sich die B2 nur übers 9m-Schießen gegen die TuS Egenzingen I ins Finale schoß. Die Weber-Jungs erreichten mit einem klaren 4:1 Erfolg im Halbfinale gegen den SV Wurmlingen das Endspiel. Jetz kam es zum internen FC-Duell 1 gegen 2. Doch die B1 lies nichts anbrennen und zeigte ihr ganzes Können und setzte die B2 mit 3:0 durch Tor von 2x Adrian Müller und Yannick Stroh matt. Somit wurde der Stadtpoklatitel vom Vorjahr erfolgreich und souverän verteidigt.

Spielplan mit allen Ergebnissen

Bilder:

Bildergalerie vom B-Junioren-Turnier

2015-12-29-4843

Die B-Junioren machten den Titel unter sich aus: FC Rottenburg I – FC Rottenburg II 3:0

2015-12-29-4841

Siegerfoto FC Rottenburg B1-Junioren mit Kulturamtsleiter von Rottenburg Karlheinz Geppert…

2015-12-29-4837-2

…und SV Hemmendorfs Vorstand Yves Pilling und dem Finalisten und Zweiten FC Rottenburg B2


Entäuschte A1-Junioren nach Finalniederlage und glückliche A2-Kicker

Das hatte so niemand auf dem Plan, die Titelverteidigung war das Ziel der Lupo-Jungs. Doch da machten Sie die Rechnung ohne die erste Mannschaft der Ergenzinger. Der Tabellendritte der Bezirksstaffel Nördlicher Schwarzwald setzte sich im Finale gegen den FCR I am Ende verdient mit 3:1 durch. Bereits in den Gruppenspielen traf man aufeinander, auch da siegten die Ergenzinger mit 2:1 Toren und gewannen vor dem FCR I die Gruppenphase. Spätestens ab da mußte man die Stadtrivalen auf der Rechnung haben. Im Halbfinale setzte man sich noch gegen den eigenen jüngeren Jahrgang, den FCR II erst im 9m-Schießen, aber am Ende klar mit 5:3 durch. Der FC Rottenburg II, trainiert von Uwe Behr und Alberto Di Raimondo, waren das Überraschungsteam bei diesem Turnier. Noch vor Turnierbeginn wäre man mit dem Einzug in die Halbfinals hochzufrieden gewesen und jetzt hat man sogar die Vorrunde als Gruppensieger beendet. Mit sehr starken Auftritten begeisterten die A2-Jungs das Publikum und trafen nun im Halbfinale auf die eigenen Jungs vom FCR I. Wie schon erwähnt unterlag man erst im 9m-Schießen. Das Spiel um Platz 3 ging dann mit 2:1 an die SGM Kiebingen/Bühl. Am Ende wurde man sehr guter Turniervierter. Den Stadtpokalsieg bei den A-Junioren holte sich dann die TuS Ergenzingen I nach einem dramatischen Finale.

Spielplan mit allen Ergebnissen

Bilder:

Bildergalerie vom A-Junioren-Turnier

2015-12-29-5033

Entäuschte A1-Junioren des FCR und strahlende Gesichter bei den A2-Junioren, so ist Fußball!


Pressestimmen:

Schwäbisches Tagblatt Logo

Rundumbande als Torgarant

30.12.2015: Artikel lesen