Frauengymnastik


Letzte Aktualisierung am 01.05.2021

Im kommenden Jahr feiern wir 25 Jahre Frauen-Gymnastikgruppe

Die Abteilung “Frauengymnastik” des FC Rottenburg ist neben dem eher athletischen aber auch erfolgreichen Frauenfußball im Verein eine tolle Alternative sich fit zu halten. Gymnastik kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher und fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen. Zudem hält sie unsere Gelenke geschmeidig. Nicht umsonst trifft “Frau” sich dienstags in einer bunt gemischten Gymnastikgruppe zum gemeinsamen Sport & Spaß!
In unserem schnelllebigen, reizüberfluteten Alltag, wo immer alles neu, moderner, besser, schneller, größer und vor allem etwas Besonderes sein muss, bekommt Regelmäßigkeit, Vorhersehbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit eine neue Bedeutung.
Im Jahr 2017 konnte man bereits auf 20 Jahre FC-Frauengymnastik zurückblicken. Durch die Initiative von Inge Seelmann trafen sich im April 1997 motivierte Frauen ehemaliger Spieler, Mütter von Jugendspielern oder anderweitig dem Verein Verbundene unter der Leitung von Christine Schierbaum zu gemeinsamen sportlichen Aktivitäten in der ehemaligen Hohenberghalle. Leider verlor die Gruppe ihre Übungsleiterin wegen Umzugs nach kurzer Zeit und Karin Haug trat ihre Nachfolge an. Ursprünglich nur übergangsweise gedacht, wurden daraus nun schon über 20 Jahre.
Während wir uns anfangs, bedingt durch äußerst knappe Hallenkapazitäten, im Winter während der Hallentrainingszeiten der Fußballer nur eingeschränkt treffen konnten, haben wir seit dem Bau der Otto-Locher-Halle  ganzjährig einen festen Platz am Dienstagabend. Da immer noch viele aus den Anfangszeiten dabei sind, sind unsere Übungsteile dem unterschiedlichen Leistungsvermögen kontinuierlich angepasst. Dennoch heißt unser Ziel unverändert: Spaß haben, Herz und Kreislauf trainieren, Muskeln aufbauen, Beweglichkeit und Koordination verbessern.
Dabei kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz, sei es beim traditionellen Weihnachtsessen, bei einer gemütlichen Runde nach dem Training im Sportheim, bei unserem Einsatz für den Verein beim Neckarfest oder bei einem unserer schönen Jahresausflüge wie z.B. nach Marbach, Heidelberg, Blumberg, an den Titisee, an den Bodensee oder einfach mal zur Bundesgartenschau.
Wer bei unserer sehr internationalen Truppe mitmachen will, ist herzlich eingeladen und darf jederzeit zum Reinschnuppern vorbeikommen.


Training während der Corona-Pandemie 2020/21

Wir machen weiter

Ungewöhnliche Wochen liegen hinter uns. Während bis zum März 2020 der normale Übungsbetrieb stattgefunden hatte, einschließlich einer unbeschwerten, fröhlichen gemeinsamen Weihnachtsfeier zwei Monate zuvor, landeten wir von heute auf morgen im sportlichen Nichts. Um fit zu bleiben wurden wir auf einsame private Aktivitäten zuhause oder in der freien Natur verwiesen. Keiner ahnte, was da wirklich auf uns zukommen und wie lange das dauern sollte. Da spielte es nicht einmal mehr eine Rolle, dass die Otto-Locher-Halle renoviert und für uns ohnehin bis nach den Sommerferien verschlossen blieb.
In der letzten Juniwoche konnte dann endlich wieder unser erstes Übungstreffen im Stadion stattfinden, mit gemischten Gefühlen, mit reduziertem Repertoire und unter Einhaltung der Coronaregeln, was vor allem Abstandhalten bedeutete. Zum Glück spielte auch nach den Sommerferien immer das Wetter mit und bewahrte die gute Laune.
Erst seit der letzten Septemberwoche wagten wir uns erneut in die schöne neue Halle. Das Bewegungsangebot für Ausdauer, Kraft, Motorik und Koordination ist der Situation angepasst und versucht dabei Ansteckungsrisiken zu minimieren. Es wird uns aber helfen gestärkt und zuversichtlich die kommenden Monate mit dem Virus zu leben.
Karin Haug im Oktober 2020

Gymnastik, Übungen – Unsere Gruppe hält sich fit


Ansprechpartnerin im Verein

Karin Haug
Leiterin Frauen-Gymnastikgruppe und Übungsleiterin
E-Mail: karin.haug@gmx.de

Trainingszeiten

Wann: Dienstags 19.30 – 20.30 Uhr
Wo: Otto-Locher Halle auf dem Hohenberg-Sportgelände Rottenburg

Impressionen aus unseren Ausflügen


Unsere Gymnastikfrauen im Wandel der Zeit