Articles tagged with: U19

U19 bleibt nach dem 3:1 gegen die U18 des SSV Reutlingen weiter auf Kurs



Infos zum Spiel

Mannschaft: A1-Junioren | U19
Wettbewerb: Testspiel
Datum: Mittwoch, 21.07.2021 | 19 Uhr
Spielort: Sportanlage Kreuzerfeld Rottenburg (Rasenplatz)

FCR holt Sieg in zerfahrenem Testspiel

Die U19 des FC Rottenburg hat am Mittwochabend gegen den Landesligisten SSV Reutlingen A2 einen verdienten 3:1 (3:0)-Testspielsieg eingefahren.
Rottenburg übernahm mit Anpfiff sofort die Kontrolle und war die klar überlegene Mannschaft. Bereits nach wenigen Minuten hätte es nach einer Großchance 1:0 stehen müssen, doch der SSV bekam in letzter Sekunde den Rottenburger Abschluss noch geklärt. So war es dann Kylian Tchassem, der wenige Minuten später für das immer noch frühe 1:0 sorgte (8.). Am Spielverlauf änderte das nichts, denn der FCR blieb deutlich am Drücker. Erneut Tchassem (39.) und Moritz Rohrer (41.) schraubten das Ergebnis noch vor der Pause auf 3:1 in die Höhe.
Nach dem Wechsel kam dann allerdings nur noch wenig Ansehnliches zustande. Das Spiel wurde zunehmend zerfahren und der FCR gab die Spielkontrolle aus der Hand. Der Heimelf gelang kein eigenes Tor mehr, stattdessen erzielte Reutlingen sogar noch das 1:3 nach einem Standard (73.), was gleichzeitig den Endstand bedeutet.
Der FCR siegt zwar völlig zurecht den Sieg, jedoch war das Spiel in Durchgang zwei stark verbesserungswürdig.

Archivfoto: Der Schuss zum 2:0: Kylian Tchassem trifft gegen den SSV Reutlingen doppelt. (© Ralph Kunze)


Fakten und Zahlen zum Spiel

So spielte die U19 des FCR:
Julian Häfner – Laris Damm, Moritz Rohrer, Nils Gruber, Raphael Langer, Noel Cuflom, Kylian Tchassem, Julian Kiesecker, Mike Rommel, Jannik Steck, Atila Koruyan, Jakob Bader, Luca Mainhardt, Luis Malilelo, Finn Pastari, Alexander Tyurin, David Forna, Lauri Reinwald
Tore:
1:0 Kylian Tchassem (8.)
2:0 Kylian Tchassem (39.)
3:0 Moritz Rohrer (41.)
3:1 Othniel Boketsu (73.)
Fussball.de:
Aufstellung und Spielverlauf
Schiedsrichter:
Lars Schulmeister (TSV Hirschau, SRG Tübingen)
Vorschau:
Am Sonntag empfängt der FCR die U17-Bundesliga-Mannschaft der Stuttgarter Kickers um 11 Uhr im Stadion am Hohenberg.

Souveräne Vorstellung der U19 beim 6:0-Sieg im Testspiel beim SV Vaihingen



Infos zum Spiel

Mannschaft: A1-Junioren | U19
Wettbewerb: Testspiel
Datum: Sonntag, 11.07.2021 | 13 Uhr
Spielort: Sportanlage Vaihingen (Kunstrasenplatz)

Neuzugänge treffen insgesamt fünf Mal

Beim Landesligisten SV Vaihingen hat die U19 des FC Rottenburg im Testspiel am Sonntagmittag einen ungefährdeten 6:0 (2:0)-Auswärtssieg eingefahren.
Der FCR war auf dem engen Vaihinger Kunstrasen von Anfang an spielbestimmend und kam ein ums andere Mal gefährlich vors gegnerische Tor. Nach einer Flanke von Luis Malilelo erzielte Neuzugang Noel Cuflom in der 26. Minute das längst überfällige 1:0. Mit seinem zweiten Treffer sorgte Cuflom kurze Zeit später auch für das 2:0, als er eine Hereingabe von Muhammed Tiraki aus kurzer Distanz über die Linie drückte (36.). Auch wenn Rottenburg insgesamt ordentlich spielte, war ein ums andere Mal der letzte Pass unsauber, so dass es zur Pause beim 2:0 blieb.
In Durchgang zwei zeigte sich ein unverändertes Bild: Der FCR beherrschte Ball und Gegner und bespielte die immer größer werdenden Räume kontrolliert. Innerhalb von 16 Minuten gelang dann Tiraki ein lupenreiner Hattrick, als er das Ergebnis mit drei Treffern auf 5:0 stellte (53., 60., 69.). Damit gingen insgesamt gleich fünf Tore auf das Konto von Neuzugängen. In der Schlussphase wurde das Spiel dann etwas zerfahren und teilweise überhart. Der FCR verlor aber weder die Kontrolle, noch die Beherrschung und setzte in Person von Julian Kiesecker den Schlusspunkt zum 6:0 (81.).
Erneut hat die A1 ihre Vorgaben gut umgesetzt und zeigte eine ordentliche und souveräne Vorstellung. Der Sieg fiel mit 6:0 sogar noch zu niedrig aus.

Archivfoto: Aller guten Dinge sind drei: Muhammed Tiraki (rechts) erzielt einen lupenreinen Hattrick. (© Markus Riel)


Fakten und Zahlen zum Spiel

So spielte die U19 des FCR:
Julian Häfner, Fabian Beck – Fabian Walker, Laris Damm, Moritz Rohrer, Raphael Langer, Noel Cuflom, Kylian Tchassem, Muhammed Tiraki, Julian Kiesecker, Salman Tajik, Atila Koruyan, Luca Mainhardt, Luis Malilelo, Alexander Tyurin, David Forna, Lauri Reinwald
Tore:
0:1 Noel Cuflom (26.)
0:2 Noel Cuflom (36.)
0:3 Muhammed Tiraki (53.)
0:4 Muhammed Tiraki (60.)
0:5 Muhammed Tiraki (69.)
0:6 Julian Marco Kiesecker (81.)
Fussball.de:
Aufstellung und Spielverlauf
Schiedsrichter:
Marko Potitsopoulos (SV Bonlanden, SRG Stuttgart)
Vorschau:
Zum nächsten Testspiel empfängt die U19 des FCR am Sonntag (18.7.) um 11 Uhr den TSV Musberg auf dem Sportplatz im Kreuzerfeld.

A1-Junioren spielen beim Testspielauftakt 1:1 gegen Oberligist SGV Freiberg


Mannschaft: A1-Junioren | U19
Wettbewerb: Testspiel
Datum: Sonntag, 27.06.2021 | 11 Uhr
Spielort: MERZ ARENA Rottenburg (Kunstrasenplatz Ringelwasen)

FCR erkämpft sich Remis zum Testspielauftakt

Die neue U19 des FC Rottenburg hat bei ihrem ersten Testspiel dem Oberligisten SGV Freiberg am Sonntagmorgen ein 1:1 (0:0)-Unentschieden abgerungen.
Erwartungsgemäß hatten die Gäste aus Freiberg mehr Ballbesitz und waren von Beginn an am Drücker. Doch der FCR machte auf dem Rottenburger Kunstrasen die Räume gut eng und schaffte es, trotz weniger Spielanteile, kaum klare Torchancen der Gäste zuzulassen. Die größte Möglichkeit hatte der Oberligist nach einem direkten Freistoß aus 25 Metern, der ans Lattenkreuz krachte (31.). So blieb es im ersten Durchgang torlos.
Nach dem Wechsel erhöhte Freiberg den Druck, doch gejubelt haben zunächst die Rottenburger. Mit dem schönsten Spielzug der Partie über vier Stationen gingen die Gastgeber überraschend mit 1:0 in Führung: Lennis Eberle spielte einen Schnittstellenball auf den aufgerückten Luis Malilelo, der von der linken Seite gefühlvoll am Torwart vorbei ins Freiberger Gehäuse traf (53.). Doch die Freude hielt nicht lange, da Freiberg nur fünf Minuten zum 1:1 traf (58.). Die Rottenburger hatten im zweiten Durchgang zwar mehr Spielanteile als noch vor dem Wechsel, doch am Drücker blieb weiterhin der Favorit aus Freiberg. Der FCR verteidigte jedoch leidenschaftlich und bekam bei jedem Abschluss der Gäste immer noch irgendwie einen Fuß dazwischen. So blieb es beim 1:1.
Mit einer tollen kämpferischen Leistung erarbeitet sich der FCR in seinem ersten Testspiel gleich einen Achtungserfolg gegen die eine Liga höher spielenden Freiberger.
(Spielbericht: Timo Gans)

Stark behauptet: Jannik Steck und die U19 leisten dem Oberligisten aus Freiberg heftigen Widerstand. (© Markus Riel)


Fakten und Zahlen zum Spiel

So spielte die U19 des FCR:
Julian Häfner, Fabian Beck – Fabian Walker, Noel Cuflom, Lennis Eberle, Kylian Tchassem, Muhammed Tiraki, Julian Kiesecker, Salman Tajik, Mike Rommel, Jannik Steck, Atila Koruyan, Jakob Bader, Luca Mainhardt, Luis Malilelo, Alexander Tyurin, David Forna
Tore:
1:0 Luis Malilelo (53.)
1:1 Denis Schmidt (58.)
Fussball.de:
Aufstellung und Spielverlauf
Schiedsrichter:
Marcel Eyth (ASV Pfäffingen/ SRG Tübingen)
Bilder:
Bildergalerie vom Spiel (Fotos: © Markus Riel)
Vorschau:
Am kommenden Wochenende ist die U19 spielfrei, tritt aber dann am 11. Juli um 13 Uhr zum Testspiel beim Landesligisten SV Vaihingen in Stuttgart an.