Spiel: FC Rottenburg U19 – SGV Freiberg U19
Spielklasse: Verbandsstaffel Württemberg gegen EnBW Oberliga Baden Württemberg
Wettbewerb: Vorbereitung/ Testspiel
Datum: Samstag, 25.07.2020 | 13 Uhr
Spielort: Hohenberg Stadion Rottenburg

Nick Heberle und die Rottenburger A1 haben beim Testspiel-Auftakt einiges an Abwehrarbeit zu verrichten. (© Ralph Kunze)


FCR zeigt beim Testspiel-Auftakt gute Ansätze

Beim ersten Testspiel der Saison unterliegt die A1 des FC Rottenburg gegen den Oberligisten SGV Freiberg am Samstagmittag verdient mit 0:2 (0:1).
Schon früh geriet der FCR in Rückstand, als eine Aneinanderreihung von kleineren Fehlern den Freibergern die 1:0-Führung ermöglichte (2.). In Folge blieb der Favorit aus der Oberliga auch weiterhin die tonangebende Mannschaft, doch immer wieder ließ auch der FCR sein Können aufblitzen und zeigte einige gute Ansätze. Zweimal hätte Rottenburg sogar die Chance auf den Ausgleich gehabt, doch sowohl Adrian Hertkorn als auch Neuzugang Leon Beck konnten den Freiberger Keeper nicht überwinden. Auf der anderen Seite verhinderte FCR-Schlussmann Julian Häfner weitere Freiberger Tore vor der Pause.
Nach dem Wechsel machte sich mit zunehmender Dauer bemerkbar, dass der FCR weite Wege gehen musste, um die Räume gegen die spielstarken Gäste zuzulaufen. So ließ die Kondition hintenraus immer mehr nach und es spielte fast nur noch Freiberg. Das 2:0 entstand aus einem vermeintlich harmlosen langen Vertikalball, der den Weg zum Freiberger Stürmer fand, der aus kurzer Distanz zum 2:0 einschob (63.). In der Schlussphase hatte der SGV noch weitere Möglichkeiten, verpasste es aber, das Ergebnis noch höher zu stellen.
Zwar ging der Test gegen einen starken Oberligisten für den FCR verdientermaßen verloren, doch das Spiel lieferte wichtige Erkenntnisse, an welchen Schrauben bis zum Saisonstart noch gedreht werden muss, um das vorhandene Potenzial voll auszuschöpfen.


Fakten und Zahlen zum Spiel

Aufstellung FC Rottenburg:
Julian Häfner, Fabian Walker, Nick Heberle, Farhan Ahmad Gill, Lennis Eberle, Jeronimo Britt, Niko Knezevic, Elias Maier, Leon Beck, Adrian Hertkorn, Okan Dirlik
Ersatzbank:
Fabian Beck, Motitz Rohrer, Zaheer Zubair, Ruben Joao Baptista, Dogukan Kilicaslan
Tore und Spielerwechsel:
siehe “Aufstellung und Spielverlauf” auf Fussball.de
Schiedsrichter:
Lars Schulmeister (TSV Hirschau/ SRG Tübingen)
Besondere Vorkommnisse:
Zeitstrafe für den Freiberger Leon Geryhaliu (56.)
Bilder:
Bildergalerie vom Spiel

Vorschau

Das nächste Testspiel für die A1 steht am Samstag, den 1. August, um 12 Uhr auswärts beim Oberligisten FV Löchgau auf dem Programm.