12.Micki Sport Cup 2014 Logo

Vorbericht:

Der Fußballgott hatte am 2.Tag beim 12.Intersport Micki Sport Cup 2014 des FC Rottenburg ein Einsehen und bescherte überragendes Wetter, ja in der Sonne konnte man es vor Hitze kaum aushalten. Am 1.Tag gab es am späten Nachmittag noch Dauerregen. Bei den heutigen drei Turnieren konnten die Bambinis, die F1 und F2-Junioren Ihr Können und Ihr Talent unter Beweis stellen, wobei einige Spieler positiv auffielen. Von morgens um 10 Uhr an strömten Massen an Zuschauern, Spieler und deren Angehörige ins Hohenbergstadion. Nach Schätzungen über den gesamten Turniertag gesehen konnten wir ca.2000 Gäste auf den Rängen des Stadions, auf den Wiesen ums Stadion herum oder am Verpflegungszelt begrüßen. Gesamt gesehen über beide Turniertage passierten ca.3500 Gäste und Zuschauer das Stadiontor des Hohenberg-Sportgeländes.

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_09

Familieres Ambiente und spannende Fußballspiele
beim 12.Micki Sport Cup im Hohenbergstadion Rottenburg

Offizieller Turnierbericht:

Am Wochenende ging es bei der 12. Auflage des Intersport-Mickisport-Cups im Hohenbergstadion wieder hoch her. Teams aus 9 Fussballbezirken spielten die Sieger in 5 altersabhängigen Turnieren aus.

Obwohl es am Samstag immer wieder mal regnete, tat das der Euphorie der Kicker keinen Abbruch. Mit Feuereifer begannen die 20 Teams der E1-Junioren das Turnier, bei welchem die SG Hailfingen/Seebronn vor dem VfL Nagold durch ein 2:1 den 3. Platz belegte. Kurios die Endspielpaarung: Die letztjährigen Finalisten im E2-Turnier standen sich auch dieses Jahr wieder gegenüber: und auch jetzt besiegte der TSV Blaubeuren die Spvgg Schramberg mit 2:1. Somit hat sich auch für die weitgereisten Mannschaften die Anfahrt auf jeden Fall gelohnt.

Bei der E2 unterlag der TSV Mähringen dem TSV Gomaringen mit 1:2. Den großen Pokal holte sich der FC 48 Steinhofen, der erst nach Verlängerung (1:1) und anschließendem 9m-Schießen den SV Böblingen denkbar knapp mit einem 5:4 bezwang.

Vor einer riesigen Kulisse ging es am Sonntag für die 48 Mannschaften in 8 6er-Gruppen und einem straff organisierten Zeitplan nicht nur wegen der fast schon tropischen Hitze heiß her. Die kleinen Jungs und Mädels wurden von den Gästen, die sich auf die Schattenplätze unter dem Tribünendach zurückziehen konnten, euphorisch angefeuert und bejubelt, als ob sie sie zum Sieg schreien könnten. Beim älteren Jahrgang der F-Junioren schafften es die Young Boys Reutlingen mit einem knappen 2:1-Sieg gegen den SV Wendelsheim auf den 3. Platz. Den Turniersieg holten sich die Jungs des TuS Ergenzingen gegen den heimischen FC Rottenburg.

Bei den Bambini erreichte der FC Grosselfingen den 3. Platz auf dem Siegerpodest vor dem TSV Altensteig. Turniersieger wurde die SG Empfingen vor dem TSV Gomaringen.

Die F2-Junioren starteten um 15 Uhr. Auch hier können sich die Namen der Finalisten sehen lassen: Der TSV Altensteig unterlag der Spvgg Weil der Stadt knapp mit 0:1. Der Pokal ging an den VfL Nagold, der in einem spannenden Finale die DJK Villingen mit 1:0 schlug.

Bei den Siegerehrungen wurden mit Unterstützung von Oberbürgermeister Stephan Neher und Baubürgermeister Thomas Weigel nicht nur die begehrten Wanderpokale, Fussballfiguren und Urkunden überreicht, sondern auch die von der Fa. Mickisport gesponserten wertvollen Sachpreise wie Fußbälle, Minibälle und Sporttaschen.

Die riesige Hüpfburg, ein Besuch bei der Torwand sowie die 150 von Fa. Globus Baumarkt einfach in die Menge geworfenen Fußbälle machten für die Spieler den Tag zu einem tollen Erlebnis.
(Bericht: Brigitte Weber, Geschäftsführerin des FC Rottenburg)

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_03

Oberbürgermeister Stephan Neher führte bei den F1-Junioren und den Bambinis die Siegerehrung durch.
Rechts im blauen T-Shirt unsere Turnier-Chefin und Koordinatin Brigitte Weber, rechts im roten T-Shirt FCR-Boss Martin Haug

Der FC Rottenburg sagt DANKE:

Wir vom FC Rottenburg 1946 e.V. bedanken uns bei den teilnehmenden Mannschaften mit Angehörigen für ein wieder mal erfolgreiches und ein doch recht faires Jugendturnier. Nach Rücksprache mit dem Malteser Sanitätsdienst, bei denen wir uns ebenfalls recht herzlich bedanken wollen, mußten nur kleinere Blessuren behandelt werden.

Großer Dank gilt unserem Oberbürgermeister Stephan Neher und Baubürgermeister Thomas Weigel für die Durchführung der Siegerehrungen.

Ebenfalls Dank geht an die Fa.Globus Baumarkt, die dem F1-Sieger einen kompletten Trikotsatz spendete und am Sonntag 150 Fußbälle an die Kids verteilte.

Speziellen Dank geht an unseren Hauptsponsor und Namensgeber Intersport Micki Sport mit seinem Geschäftsführer Thomas Mickeler. Wie jedes Jahr gab es wieder zahlreiche Sachpreise, Pokale, massig Fußbälle, Minibälle und Sporttaschen für die Sieger und teilnehmenden Teams. Hierzu nochmals DANKE an die Fa.Intersport Micki Sport !

Weiterhin wollen wir uns bei allen ehrenamtlichen und sonstigen Helfern vom FC Rottenburg und allen voran bei unserer Geschäftsführerin Brigitte Weber, die alles vorbildlich koordiniert hat, ganz herzlich bedanken. Es ist nicht selbstverständlich ein solches Mammutturnier mit insgesamt an beiden Tagen 82 teilnehmenden Mannschaften so überzeugend und reibungslos über die Bühne zu bringen.Schon allein für die Logistik, die Erstellung aller Spielpläne und die Verpflegung der Gäste zollt Respekt.

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_06

Massig Zuschauer, tolles Sportgelände, gelungenes Turnier


Turniersieger bei den F-Junioren:

Sieger bei der U9 (F1-Junioren):

TuS Ergenzingen

Im Finale siegte die TuS gegen die favorisierten Talente des FC Rottenburg knapp nach einem spannenden 9m Schießen mit 6:5 Toren.
Alle Spiele und Ergebnisse


Sieger bei der U8 (F2-Junioren):

VfL Nagold

Im Finale siegte der VfL Nagold in einem knappem Spiel gegen die DJK Villingen mit 1:0 Tore.
Alle Spiele und Ergebnisse


Turniersieger bei den Bambinis:

Sieger bei den Bambinis (G-Junioren)

SG Empfingen

Im Finale siegte die SG Empfingen gegen den TSV Gomaringen I mit 3:1 Toren.
Alle Spiele und Ergebnisse

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_04

Wieder spannende Spiele. Auch bei den F1-Junioren des FCR (hier im Spiel gegen die SG Empfingen) zeichnen sich Talente ab


Daten, Infos und Bilder:

Weitere Informationen auf der Website des Micki Sport Cup


Sponsoren:

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_05

Unser Hauptsponsor Intersport Micki Sport hat eigens für dieses Turnier einen Verkaufsstand eingerichtet

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_07

Der Globus Baumarkt verteilte Fußbälle und spendete dem U9 Sieger einen Trikotsatz

12.Micki Sport Cup - 2.Tag_02

2.Platz beim 12.Micki Sport Cup belegten die F1-Junioren des FC Rottenburg
Damit wurde die U9 um Cheftrainer Athanasios “Atha” Tsakaridis und Torspielertrainer Reinhard “Reini” Michael (fehlt leider auf diesem Bild) beste Mannschaft des FC Rottenburg bei diesem Turnier !
Hier posieren sie vor dem Banner der Fa.Globus Baumarkt der die F1-Junioren bei diesem Turnier gesponsert hat


Homepage FCR Talente:

Auf der FCR-Jugend-Homepage www.fcr-jugend.de gibt es weitere Informationen, Bilder und Urkunden vom 12.Micki Sport Cup 2014


Alle Sieger beim 12.Micki Sport Cup 2014:

Bambinis:
Platz 1: SG Empfingen
Platz 2: TSV Gomaringen I
Platz 3: FC Grosselfingen
Platz 4: TSV Altensteig

U8 | F2-Junioren:
Platz 1: VfL Nagold
Platz 2: DJK Villingen
Platz 3: Spvgg Weil der Stadt
Platz 4: TSV Altensteig

U9 | F1-Junioren:
Platz 1: TuS Ergenzingen
Platz 2: FC Rottenburg I
Platz 3: Young Boys Reutlingen I
Platz 4: SV Wendelsheim

U10 | E2-Junioren:
Platz 1: FC 48 Steinhofen
Platz 2: SV Böblingen
Platz 3: TSV Gomaringen
Platz 4: TSV Mähringen

U11 | E1-Junioren:
Platz 1: TSV Blaubeuren
Platz 2: Spvgg 08 Schramberg
Platz 3: SG Hailfingen/Seebronn
Platz 4: VfL Nagold


Torwand

Torwandschießen mit Hintertorkamera. So kann man seine Torschußtechnik überprüfen
Nicht nur bei der FIFA sondern auch beim FCR gibt es Torkameras.


Mehr Bilder und Bildergalerien vom 12.Micki Sport Cup 2014 werden zeitnah auf der Website des Micki Sport Cup veröffentlicht !


Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften für die kommende Spielzeit viel Erfolg
und ein Wiedersehen im kommenden Jahr beim

13.Intersport Micki Sport Cup 2015


Kopfzeile FC Rottenburg mit Motto Micki Sport Cup