FC RottenburgSV Zimmern
SV Zimmern – FC Rottenburg
0:3 (0:3)

C1-Junioren | U15
Landesstaffel 3 Württemberg | Saison 2015/16 | 10. Spieltag

DSC_8890

Doppeltorschütze Jamie Siedlock (Mitte) war einer der Garanten beim 3:0 Erfolg in Zimmern


Landesstaffel 3 schwarz_250

Datum: Samstag, 28.11.2015
Tore:
0:1 Jamie Siedlock (10.), 0:2 Alexej Storm (14.), 0:3 Jamie Siedlock (35.)
Spielort: Hauptspielfeld 2 Zimmern (Kunstrasen)
Schiedsrichter: Daniel Hezel (TSV Hochmössingen, SRG Rottweil)
Pressebericht WFV: Spielbericht
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte (68.) für Artan Ademi (FCR) wegen Foulspiel


Fussball.de_Rand2Spielverlauf und Aufstellung
Spieltag, Ergebnisse und Tabelle
Torjägerliste


U15 überwintert zwischen Gut und Böse auf Platz 5

Zum letzten Spiel vor der Winterpause fuhren wir zum ersten Rückrundenspiel nach Zimmern. Bei widrigen Wetterverhältnissen mussten unsere Ergänzungsspieler nicht wie für den Gast  vorgesehen auf einer von Wind und Schnee geschützten Ersatzbank Platz nehmen, sondern wir wurden auf die andere Platzseite verwiesen wo wir dann auf einer Festbank Platz nehmen durften. Dies war jedoch für unsere Jungs auf dem Platz noch ein zusätzlicher Motivationsschub, um die anvisierten drei Punkte aus Zimmern mitzunehmen. Das Spiel war wie schon das Hinspiel sehr Zweikampfbetont. Unser Team hielt der rauhen Gangart der Zimmerner Mannschaft mit Kampf und tollen Kombinationen entgegen. So erzielten wir bereits vor der Pause zweimal durch Jamie Siedlok und Alexej Storm drei Tore.
In der zweiten Hälfte versuchten die Gastgeber noch einmal alles, um den Anschlußtreffer zu erzielen, jedoch standen wir sehr gut organisiert in unserer Hälfte und ließen nichts mehr anbrennen. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. Ein dickes Lob an die gesamte Mannschaft!!
(Spielbericht von Betreuer Ralf Schimmer)


Bilder:

Bildergalerie vom Spiel


DSC_9020

Beide U15-Trainer, Bernd Geiser (links) und Jörg Holzhauser (rechts) hatten jederzeit während des Spiels den Überblick


Pressestimmen:

Schwäbisches Tagblatt Logo
TuS-Niederlage im Topspiel

Dienstag, 01.12.2015: Artikel lesen