Articles tagged with: Meisterschaft

Die 1.Mannschaft des FC Rottenburg kassiert in Derendingen ihre 2.Niederlage in Folge

TV Derendingen – FC Rottenburg 3:2 (1:1)FC Rottenburg

Herren 1.Mannschaft
Bezirksliga Alb  |  9.Spieltag  |  Sonntag, 06.10.2013  |  16:00 Uhr

 


Bezirksliga Logo Das 4.sieglose Spiel in Folge.Der FCR kann nicht mehr gewinnen oder ist das die erste Krise? Der FC Rottenburg ist nun endgültig in der Bezirksliga angekommen.Man muss sich nun damit anfreunden, dass schönes Fußballspielen in dieser Liga niemand mehr interresiert.Hier zählt es nur noch “einfachen und dreckigen” und über Kampf Fußball zu spielen. Das haben nun wohl alle seit der 2:3 Niederlage beim Spiel in Derendingen gesehen. Nach wieder einmal frühen Rückstand in der 1.Minute konnten wir in der 10.Minute durch Rene Hirschka zum 1:1 ausgleichen. Zwischenzeitlich konnte unser Torhüter Tobias Wagner 2x klasse parieren und so ging es dann auch in die Pause. In der 54.Minute ging der Gastgeber erneut in Führung und wir mussten abermals einem Rückstand hinterher laufen.Cihan Canpolat gelang 9 Minuten später wiederum der Ausgleich zum 2:2 in der 63.Minute. In der 78.Minute fiel dann der 3:2 Siegtreffer aus einer eindeutigen Abseitsposition.Fazit: Derendingen hat das Spiel am Schluss verdient gewonnen , da wir uns einfach zu wenige Torchancen rausgespielt hatten. Mittlerweile ist die 1.Mannschaft vom Platz 1 vor 2 Wochen auf den 4.Platz abgerutscht.Ein Sieg nächste Woche gegen die TSG Tübingen II ist nun Pflicht.Einziger Wermutstropfen an diesem Spieltag ist, dass Cihan Canpolat mit nun 7 Toren die alleinige Führung in der Torschützenliste übernommen hat !

06.10.2013_TV Derendingen - FC Rottenburg_10

Rene Hirschka köpft hier den 1:1 Ausgleich in der 10.Minute

TV Derendingen:
V.Meissner, Wohnus, Klett, Geiger (C), Rauscher (68. Fröhlich), Nigro (46. Binder), Pichler, Schäfer, Arfaoui (87. Dürr), Felici, Braun
FC Rottenburg:
Wagner, Basar (58. Schiebel), Kopp, Hirschka, Reichert, Straub (C), Canpolat, K.Hartmann (67. Esser), Gonsior, Weber (77. Baur), Bez
Tore:
1:0 Sven Pichler (1.), 1:1 Rene Hirschka (10.), 2:1 Manuel Binder (54.), 2:2 Cihan Canpolat (63.), 3:2 Mohammed Arfaoui (78.)
Besondere Vorkommnisse:
Gelbe Karten: 4x TVD und 2x FCR


Schiedsrichter: Tobias Endriß (Göppingen)
Spielort: Sportplatz Derendingen (Rasenplatz)
Zuschauer: ca.150
Spielinfos:
Aufstellung,Torschützen und Spielverlauf
Statistik Bezirkliga Alb Saison 2013/2014:
Aktuelle Ergebnisse und Tabelle
Aktuelle Torjägerliste


Bilder vom Spiel:  >> Bildergalerie <<


Pressestimmen:
Schwäbisches Tagblatt Logo07.10.2013 – Titelaspirant Rottenburg verliert erneut (Artikel von Moritz Hagemann)

FC Rottenburg verliert sein Heimspiel beim Derby gegen den TSV Dettingen/Rttbg

FC Rottenburg – TSV Dettingen/Rttbg 1:2 (0:0)TSV Dettingen-RottenburgFC Rottenburg

Herren 1.Mannschaft
Bezirksliga Alb  |  8.Spieltag  |  Sonntag, 29.09.2013  |  15:00 Uhr

 


Bezirksliga LogoVor Rekordkulisse hat der FC Rottenburg  das Stadtderby gegen den TSV Dettingen knapp mit 1:2 verloren und muss somit die Tabellenführung an unseren heutigen Gegner abgeben. Das Tor für den FCR schoss in der 82.Minute Spielertrainer Andre Gonsior zum 1:2 Anschlusstreffer. Chancen zu weiteren Toren waren genügend vorhanden,darunter auch ein paar hochkarätige die nicht genutzt wurden. Somit darf sich niemand beschweren das Spiel verloren zu haben.

Dettinger Derbysieg

Einen Derbysieg und damit die alleinige Tabellenführung feierte der TSV Dettingen/Rottenburg beim 2:1 in Rottenburg. »Ich kann meinem Team keinen Vorwurf machen, Dettingen hat einfach das eine Tor mehr gemacht«, war FCR-Trainer André Gonsior dennoch nicht unzufrieden. Jörg Junger (53.) und Benedikt Herrmann (83.) brachten die Dettinger in Front; Gonsior selber gelang nur noch der Ehrentreffer (88.).
Reutlinger General Anzeiger LogoReutlingen, 30.09.2013


FC Rottenburg:
Blesch, Basar (74. Bez), Kopp, Hirschka, Engraf, Reichert, Straub (C), Canpolat (59. Esser), Kevin Hartmann, Gonsior, Weber (71. Schiebel)
TSV Dettingen/Rttbg:
Kermeniotis, Leins, M.Widmann, Marco Hartmann (C) (73. Waller), Martin (80. Leins), Quastholl, Schnell (67. L.Widmann, Junger, Herrmann, Daub, Deibler
Tore:
0:1 Jörg Junger  (53.), 0:2 Benedikt Herrmann (83.), 1:2 André Gonsior (88.)
Besondere Vorkommnisse:


Schiedsrichter:
Soner Celkin (Nürtingen)
Spielort:
Hohenbergstadion Rottenburg (Rasenplatz)
Zuschauer:
ca.400
Spielinfos:
Aufstellung,Torschützen und Spielverlauf
Statistik Bezirkliga Alb Saison 2013/2014:
Aktuelle Ergebnisse und Tabelle
Aktuelle Torjägerliste


Pressestimmen:
Schwäbisches Tagblatt Logo27.09.2013 – Alles schaut zum Topspiel nach Rottenburg
30.09.2013 – Wer nicht trifft, wird bestraft (Artikel von Moritz Hagemann)

1.Mannschaft erkämpft sich in der 90.Minute beim FV Bad Urach noch den Ausgleich

FV Bad UrachFV Bad Urach – FC Rottenburg 2:2 (1:1)FC Rottenburg

Herren 1.Mannschaft
Bezirksliga Alb  |  7.Spieltag  |  Sonntag, 22.09.2013  |  15:00 Uhr

 


Bezirksliga Logo

Der FCR hatte deutlich mehr Spielanteile und in der 1.Hälfte auch die besseren Torchancen. Durch einzelne Angriffe in der 2.Hälfte kamen die Uracher zu drei 100%igen Torchancen die unser Torhüter Maximilian Blesch klasse parierte. Wenn man das ganze Spiel betrachet geht das Unentschieden somit in Ordnung. Nach 0:1 in der 9.Minute glich unser Spielertrainer Andre Gonsior nur zwei Minuten später zum 1:1 aus. In der 80.Minute gingen die Gastgeber wieder durch eine Ecke mit 2:1 in Führung ehe unser Kapitän Björn Straub in der 90.Minute verdient zum 2:2 ausglich.


Spielbericht: (Quelle Bericht: FV Bad Urach)
Die Partie zwischen dem FVU und dem FC Rottenburg begann sofort verheißungsvoll. Bereits in der 8. Minute gelingt dem Gastgeber das 1:0. Nach schöner Vorarbeit von Serhan Öner, schiebt Urachs Hadi Omeirat zur Führung für seine Elf ein. Doch bereits zwei Minuten später die Antwort des Tabellenführers aus Rottenburg. Andre Gonsoir kämpft sich durch Urachs Abwehr durch, findet die Lücke und schiebt zum 1:1 Ausgleich ein. Danach begegneten sich beide Team auf Augenhöhe und es entwickelte sich eine ansehnliche und ausgeglichene Partie. Massimo Imperatore auf Seiten der Uracher und Arthur Engraf auf Seiten der Rottenburger eraerbeiten sich gute Kopfballchancen für ihre Teams. Zur Halbzeit blieb es jedoch beim 1:1 Unentschieden.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel kommt Urachs Manuel Kluf zum Schuss. Diesen wehrt Gästekeeper Maximilian Blesch gerade noch so ab. In der 71. Minute dann das 2:1 für die Zittelstätter. Nach einer Ecke ist es Kapitän Ou Wang der seiner Elf per Kopf  die erneute Führung einbringt. Es sieht nun alles nach einem knappen Sieg für die Heimelf aus. Doch in der 90. Minute schafft der FCR nach ebenfalls einem Eckstoß den 2:2 Ausgleich und damit auch Endstand. Torschütze war Björn Straub per Kopf.


FV Bad Urach:
Ögüt, Gressel, Kuhn, Omeirat (83. Hübner), Imperatore, Öner (87. Celdir), Kluf (65. Seyhan), Wang, Hausmann, Modric, Nanfaro
FC Rottenburg:
Blesch, Kopp, Hirschka, Engraf (75. Weber), Reichert, Sraub, Hartmann, Hahn (30. Basar), Gonsoir, Bez, Schiebel (89. Baur)
Tore:
1:0 Hadi Omeirat (8.), 1:1 André Gonsior (10.), 2:1 Ou Wang (71.), 2:2 Björn Straub (90.)
Besondere Vorkommnisse:


Schiedsrichter:
Michael Silberbauer (Schwieberdingen)
Spielort:
Sportplatz Zittelstadt Bad Urach (Kunstrasenplatz)
Zuschauer:
ca.100
Spielinfos:
Aufstellung,Torschützen und Spielverlauf
Statistik Bezirkliga Alb Saison 2013/2014:
Aktuelle Ergebnisse und Tabelle
Aktuelle Torjägerliste


22.09.2013_FV Bad Urach - FC Rottenburg_31Mehr Bilder zum Spiel gibt es in der  >> Bildergalerie <<


Pressestimmen:
Schwäbisches Tagblatt Logo23.09.2013 – FC Rottenburg, Mannschaft der späten Tore