SAVE THE DATE!! – Der FC Rottenburg feiert sein 75-jähriges Vereinsjubiläum


Jubiläumsfeier mit Verspätung!

75 Jahre Fußball in Rottenburg: Unser FC Rottenburg wollte im Juni 2021, also am Jubiläumswochenende vor genau 444 Tagen sein 75-jähriges Vereinsjubiläum feiern, doch wegen der Corona-Pandemie konnten die Feierlichkeiten nicht stattfinden. Das für eben 2021 geplante Jubiläumsfest unseres FC wird nun vom Freitag, den 09.09. bis zum Sonntag, den 11.09.2022 nachgeholt, dabei hat der Verein für Groß und Klein ein für jeden passendes Programm vorbereitet.

 

Am Neckarfest zum FC: Neue Speisen, Speed-Shooting und Party mit DJ Andy


Das Neckarfest aus dem Corona-Schlaf zurück

Nach zwei Jahren Pause ist das Rottenburger Neckarfest zurück, etwas abgeändert, aber zurück. Auch der FC-Stand wird in einer anderen Athmosphäre und aufgrund der Schänzle-Umbauarbeiten sogar etwas geräumiger als wie in den vergangenen Jahren gewohnt. Doch der Service bleibt der gleiche. Neben altbewährten Speisen, gibt es Kulinarisches zu genießen. Neben unserem beliebten Weizenbierbrunnen bewirtschaftet der FC wieder einen Weinbrunnen mit auserlesenen Weinen und Cocktails.
Am Freitagabend bietet Sherif, Pächter unserer FC-Gaststätte, seine beliebte Pizza an, aber auch einen Klassiker aus den USA, den Pulled Pork oder Pulled Turkey aus saftigen Schweinefleisch und sehr zartem Truthahn-Fleisch. Natürlich bietet der FC zum entspannen auch wieder Kaffee und leckeren selbstgemachten Kuchen an.
Unsere Fußballer suchen nach einigen Jahren wieder den stärksten Schuß Rottenburgs und haben dafür eine Geschwindigkeitsmessanlage aufgebaut. Dabei kann Jung oder alt mitmachen und tolle Fußball-Überraschungen gewinnen.
Tanzbären und Tanzbärinnen aufgepasst: Am Freitag- aber auch am Samstagabend steigt wieder, auch bei Jung und alt beliebte FC-Party, mit unseren DJ´s Andy und Luca, bekannt vom Elfmeterball und unserer Fasnetparty am Schmotziga in der Zehntscheuer. Wer schon mal an diesen Veranstaltungen dabei, weiß daß auf unsere Gäste Party Pur wartert mit Musik für jeden Geschmack.
Unter anderem gibt es dieses Jahr ein Neckarfest-Festabzeichen, dessen Einnahmen auch den Vereinen zu Gute kommt. Der Erwerb dieses Festzeichen ist aber nicht verpflichtend aber erwünscht. Es könnte zu einem Sammlerstück werden, wie die Fasnets-Festabzeichen.
Nun wünschen wir allen ein frohes Neckarfest, natürlich beim FC im Schänzle!!

Unser FC beim Neckarfest

Essen- & Getränkeangebot
  • Leckeres vom Grill, Pommes, Grillkäse
  • Bierbrunnen mit Weizenbier und Bier vom Fass, Sprudel süß/sauer, Apfelschorle, Spezi, Fanta, Cola, Naturtrübes Radler
  • Weinbrunnen mit ausgewählten Weinen und einem Sommercocktail
  • Freitagabend einmaliges Angebot unserer FC-Gaststätte von Sherif:
    Kleine Pizza sowie Pulled Pork und Pulled Turkey
  • Samstag und Sonntagnachmittag: Kaffee und Kuchen
  • Freitag und Samstagabend: Longdrinks an der Bar
Unser Programm
  • Freitag und Samstagabend: Barbetrieb mit DJ Andy & DJ Luca (jeweils 20:30 bis 1 Uhr)
  • Geschwindigkeitsschießen an allen 3 Tagen: Wer hat den stärksten Schuss Rottenburgs?

Sie finden uns am Stand 33, …wie immer im Schänzle!



Homepage Rottenburger Neckarfest


75-jähriges Vereinsjubiläum FC Rottenburg

BITTE TERMIN VORMERKEN: Vom 09. – 11.09.2022 veranstaltet der FC Rottenburg sein mit einem Jahr wegen Corona verspätetes Vereinsjubiläum im Hohenberg-Stadion auf der Hohenberg-Sportanlage.
Geplant sind ein großes Neun-Meter-Turnier, ein Festspiel der Aktiven Herrenmannschaft alternativ ein Punktspiel, Rahmenprogramm mit Festzelt, Hüpfburg etc., ein Familientag aber auch einem Sponsoren- und Mitgliederabend.
Während der Jubiläumstage findet parallel die D-Junioren-Talentiade statt, ein Fußball-Kleinfeldturnier mit Mannschaften aus der gesamten Region.
Für weitere feste Infos werden wir zeitnah berichten und die Festpunkte bekanntgeben. Wir freuen uns auf ein drei Tage lang proppenvolles Jubiläumsprogramm.

Der FCR startet eine Verschenk-Aktion und gibt ausgediente Trikots gratis ab


Ausgediente FC-Trikots zu verschenken!!

Jeder Fußballverein kennt das: Beim Aufräumen werden alte Trikotsätze entdeckt. Doch diese sind schon längst aussortiert und durch neue Trikots ersetzt. Was wird nun aus den alten Sachen? So kamen bei der letzten Aufräumaktion vom letzten Wochenende alte ausgediente Trikotsätze des FC Rottenburg in allen Größen zum Vorschein, die der FCR jetzt an Kinder und Jugendliche verschenken will. Diese „alten“ Trikots samt Hosen sind in verschiedensten Marken, jeglichen Formen und Farben und unterschiedlichsten Qualitäten vorrätig. Ein Team des FCR hat schon vorsortiert, so daß nur noch tragbare Trikotsätze zu vergeben sind. Die meisten Trikots verfügen über das FCR-Wappen, Rückennummern und unterschiedlichste Trikotwerbungen.
Die Verschenk-Aktion findet statt am:
  • Freitag, 25.02. ab 18:15 Uhr, in der Garage Baufeld 4 (Umkleidegebäude) zwischen MERZ ARENA und Theo Seelmann Platz.
  • Samstag, 26.02. ab 15 Uhr, MERZ ARENA (Kunstrasenplatz) während des Landesliga-Rückrundenauftakts der FCR-Herren gegen Tabellenführer VfL Nagold.
Ein FC-Trikotsatz wurde bereits nach Gambia gespendet
Wegschmeissen ist für den FC Rottenburg daher keine Option. Wir haben uns dafür entschieden, die ausgedienten Trikotsätze unserer ehemaligen Jugendmannschaften aber auch Erwachsenentrikots, für die wir keine Verwendung mehr haben, an Menschen zu verschenken, die sie gut gebrauchen können und die sich es nicht leisten können ein neues zu kaufen.
Die vorrätigen Trikots sind vorwiegend erstmal für unsere Mitglieder und eigenen Spieler und Spielerinnen reserviert. Doch natürlich dürfen auch Nicht-Mitglieder gerne kommen und unsere alten ausgedienten Trikots kostenlos erwerben und mitnehmen. Also, wer zuerst kommt, mahlt zuerst, so die schöne Redewendung. Denn „Wenn weg, dann weg!“
Bereits vergangenen Herbst konnte der FCR durch enge Beziehungen zu gambischen Flüchtlingen einen kompletten alten Trikotsatz unserer Aktiven Herren nach Gambia in Afrika spenden, was heißt, daß jetzt ein Team des FC Rottenburg in Afrika Fußball spielt. Wir freuen uns noch auf ein Foto des afrikanischen FCR. Hier ging es für den FC um die Solidarität mit einem hilfsbedürftigen Land, welches sich keine neue Sportklamotten leisten kann.
Noch eine Info bzw. Anliegen zum Schluss:
Bitte tragen sie vor Ort ihre Mund-Nasenschutz-Masken, sollte der Abstand von 1,5 Meter nicht gewährleistet sein!!