Articles tagged with: Verbandsstaffel Süd

Nachholspiele der Herren 1. Mannschaft und der B1-Junioren neu angesetzt


Frau Holle und Petrus sorgen im Frühjahr für Englischen Wochen

Nach Spielabsagen wegen Unbespielbarkeit der Sportplätze aufgrund anhaltender Regenfälle bzw. starker Schneefälle wurden die Bezirksligaspiele der Herren 1. Mannschaft beim TSV Dettingen/Erms vom 19.11.2017 (16. Spieltag) und beim TSV Altingen vom 09.12.2017 (19. Spieltag) abgesagt.
Nun wurden vom wfv-Bezirksliga-Staffelleiter Alb Kurt Kuschel die Spiele neu terminiert und im März bzw. April neu angesetzt. Das Nachholspiel beim TSV Dettingen/Erms wird nun am Mittwoch, den 04.04.2018 um 19 Uhr und beim TSV Altingen am Mittwoch, den 28.03.2018 ebenfalls um 19 Uhr nachgeholt.
Das werden drei harte Englische Wochen für die Eberle-Elf, bei dem man hoffentlich alle Mann an Bord hat, denn innerhalb von 21 Tagen muss der FCR aufgrund der Nachholspiele 6 Spiele absolvieren was bedeutet, daß man alle 3 Tage ein Spiel hat. Für die Spieler wird die 13 . Kalenderwoche extrem belastend, denn nach dem Spiel in Altingen mittwochs, empfängt man bereits drei Tage später, also samstags, den Tabellenführer SSC Tübingen. Eventuell darf man auf ein Comeback von unserem Routinier Moritz Glasbrenner hoffen, der nach seiner Hüftoperation sich wieder im Aufbautraining befindet. Daumen drücken gilt es bei den anstehenden Hallenturnieren, auf die sich unsere Spieler ungemein freuen, vor allem auf den Stadtpokal, wo man nach drei Vizetiteln in Folge endlich den Pott gewinnen will. Das Augenmerk gilt hier, verletzungsfrei aus diesen Turnieren zu kommen, um in voller Stärke am 25.02.2018 beim Auftaktspiel in die schon laufende Rückrunde gegen den SV Croatia Reutlingen anzutreten.
Auch bei unseren FCR-Talenten gab es Absagen. Am Sonntag, den 10.12.2017 wurde das Verbandsstaffelspiel ber B1-Junioren beim Stand von 2:1 für den FCR in der Halbzeit wegen anhaltender starker Schneefälle abgebrochen. Hier wurde sofort ein neuer Termin gefunden. Die Wiederholung des Spiels beim TSV Neu/Ulm wird am Sonntag, den 04.03.2018 um 12 Uhr angesetzt. Weitere abgesagte Spiele mit FC-Beteiligung wurden noch nicht neu terminiert. Sobald diese Termine festgesetzt sind werden sie hier auf unserer Homepage umgehend angkündigt.

FCR-Nachholspiele im Überblick
  • Sonntag, 04.03.2018 | 12 Uhr
    TSV Neu/Ulm – FCR B1
  • Mittwoch, 28.03.2018 | 19 Uhr
    TSV Altingen – FCR Herren
  • Mittwoch, 04.04.2018 | 19 Uhr
    TSV Dettingen/Erms – FCR Herren

So sah es am Sonntag im Hohenbergstadion aus. Nichts als Schnee, keine Chance zu spielen. Der Winter hat voll zugeschlagen!


20 neue Termine der abgesagten Bezirksligaspiele sind schon fix

Kurt Kuschel, Staffelleiter der Fußball-Bezirksliga Alb, hat zahlreiche ausgefallenen Spiele neu angesetzt. Diese Nachholspiele sind wie folgt im neuen Kalenderjahr terminiert:

  • Sonntag, 18. Februar 2018, 15 Uhr:

Partien des 16. Spieltags
TuS Metzingen – TV Derendingen

TSV Genkingen – TSV Sickenhausen
Partien des 17. Spieltags:
SV Hirrlingen – TSV Dettingen/Erms

TB Kirchentellinsfurt – SV Zainingen
TSV Wittlingen – TSV Altingen
TSV Pliezhausen – FC Engstingen

  • Mittwoch, 21. März 2018, 19 Uhr

Partien des 18. Spieltag:
TuS Metzingen – SSC Tübingen
TSV Wittlingen – SV Croatia Reutlingen
TSV Sickenhausen – TV Derendingen        

  • Mittwoch, 28. März 2018, 19 Uhr

Partien des 19. Spieltag
TSV Altingen – FC Rottenburg

TB Kirchentellinsfurt – SV Croatia Reutlingen
FC Engstingen – TSV Wittlingen
TSV Genkingen – SG Reutlingen
TuS Metzingen – TSV Pliezhausen
TV Derendingen – SSC Tübingen
Spvgg Mössingen – TSV Dettingen/Erms
SV Zainingen – SV Hirrlingen (19.30 Uhr)

  • Mittwoch, 4. April 2018, 19 Uhr:

Partien des 16. Spieltags
SV Zainingen – TSV Wittlingen

TSV Dettingen/E. – FC Rottenburg
Partien des 18. Spieltags
TB Kirchentellinsfurt – TSV Altingen

Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse sind bisher bereits 26 Spiele ausgefallen. Für Vereine, die nur über Rasenplätze verfügen, ist eine kritische Situation eingetreten. Diese Vereine wie TSV Genkingen, TB Kirchentellinsfurt, TSV Sickenhausen und TSV Wittlingen werden gebeten, sich um Ausweichmöglichkeiten zu bemühen. Der TB Kirchentellinsfurt wird das Bezirksligaspiel gegen den TSV Dettingen/Erms am kommenden Samstag auf dem Kunstrasenplatz beim TSV Lustnau austragen. (Quelle: SWP)


Sportplatz gesperrt – bis auf weiteres!!


Pressestimmen

Rote Karte für Frau Holle

Mittwoch, 13.12.2017: Artikel von Alexander Mareis lesen

Spielausfälle – und was nun?

Mittwoch, 13.12.2017: Artikel von Werner Bauknecht lesen

Es geht endlich wieder los…, Spielpläne sowie interessante Pokalspiele

FC Rottenburg_Titel mit Wappen informiert

Es geht wieder los…, die Saison 2016/17 steht vor der Tür!!

• Die ersten Punktspiele, Pokalspiele und Spielpläne für die neue Saison stehen fest •

Landesliga 3 Württemberg:

Landesliga transparenz beschnittenUnsere Aktiven Herren starten am 14.08. mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger Spfr Gechingen aus dem Bezirk BB/Calw in die neue Landesligasaison 2016/17. Eine Woche später geht es dann beim ersten Auswärtsspiel zum GSV Maichingen, bevor beim zweiten Heimspiel das große Derby im heimischen Hohenbergstadion gegen den SV Nehren ansteht. Beim 30. und letzten Landesligaspieltag am 03.06.2017 empfängt der FCR den FC Holzhausen.

  • Kompletter Spielplan der Landesliga 3 Württemberg gibt es  >>> HIER <<<  zum Download
  • Spielplan der 1. Mannschaft mit Meisterschaft, Pokalspielen und Testspielen gibt es  >>> HIER <<<  zum Download
  • Spielplan und alle Spieltage der Landesliga 3 gibt es  >>> HIER >>>  auf Fussball.de

Kreisliga A3 Alb:

Kreisliga A3 schawarz_beschnittenDie U23 muss ebenfalls am 14.08. zum Auftakt in die neue Saison zum TSV Lustnau. Am zweiten Spieltag empängt die Mannschaft um die beiden Trainer Fortuna/Saracino den Meisterschaftsfavoriten TSV Altingen. Am dritten Spieltag gibt es dann das Prestigederby, wo es zum SV 03 Tübingen II geht. Am Samstag, den 24.09. (8. Spieltag) empfängt die U23 zum großen Derby den SV Hirrlingen mit dem neuen Trainerduo Straub/Hartmann.

  • Spielplan der Kreisliga A3 Alb ist noch nicht festgelegt. Wird nachgereicht, sobald die Spieltage freigegeben sind.

wfv- und Bezirkspokal der Herren:

Bezirkspokal_4_250Bezirkspokal_2_250Unsere Aktiven Herren starten in die neue Pokalsaison jeweils mit Heimspielen. Die 1. Mannschaft empfängt am 30. Juli Ligakonkurrent SC 04 Tuttlingen, wobei sie beim erreichen der 2. Runde auf den Sieger des Spiels SV Wittendorf/FC Holzhausen treffen werden. Die U23 trifft in der 1. Runde am 07. August zuhause auf den Bezirksligisten TSV Ofterdingen.

  • Alle Spiele im wfv-Verbandspokal gibt es  >>> HIER <<<  auf Fussball.de
  • Alle Spiele im Bezirkspokal gibt es  >>> HIER <<<  auf Fussball.de

Regionenliga 5 Württemberg und Bezirkspokal der Damen:

Regionenliga_250Bezirkspokal_2_250Die Damenmannschaft mit Ihrem neuen Trainer Andreas Berghof haben im Bezirkspokal in der Vorrunde zum Bezirkspokal ein Freilos bekommen und steigen daher wie im Vorjahr erst im Achtelfinale in den Wettbewerb ein. Dabei geht es am Samstag, den 03.09.2016 um 16 Uhr beim Auswärtsspiel zum Tabellenachten der Frauen-Bezirksliga SV 03 Tübingen.

  • Spielplan der Regionenliga 5 Württemberg ist noch nicht festgelegt. Wird nachgereicht, sobald die Spieltage freigegeben sind.
  • Alle Spiele im Bezirkspokal gibt es   >>> HIER >>>  auf Fussball.de
2016-07-10-5317-3

Der neue Damenkader für die Saison 2016/17


Verbandsstaffel Süd Württemberg | A1- und B1-Junioren:

Verbandsstaffel Süd_250Sie sind da – die vorläufigen Spielpläne der Verbandsstaffel Süd Württemberg für unsere A1- und B1-Junioren. Beide Teams müssen zum Start je zweimal gegen Aufsteiger ran.
Saisonauftakt der A1-Junioren ist am Sonntag, den 11.09.2016, wo es mit Ihrem neuen Trainergespann Giuseppe Farinella/ Ulrich Zips am ersten Spieltag zum Zollern-Aufsteiger FC 07 Albstadt geht. Beim ersten Heimspiel am 18.09. der neuen Saison geht es auch gegen einen Aufsteiger. Die U19 empfängt am zweiten Spieltag den FC Leutkirch. Am 09.11. (9. Spieltag) kommt es zum Stadtderby bei der TuS Ergenzingen.
Saisonauftakt der B1-Junioren ist ebenfalls am Sonntag, den 11.09.2016, wo es auch mit einem neuen Trainergespann in die neue Saison geht. Ex-U15-Coach Bernd Geiser hat jetzt die U17 übernommen. Er wird assistiert von Michael Cikos. Am ersten Spieltag empfangen die B1-Junioren auf dem Hohenberg den starken Zollern-Aufsteiger TSG Balingen II (alle Saisonspiele gewonnen bei 108:7 Tore). Beim ersten Auswärtsspiel der neuen Saison am 18.09. geht es wieder gegen einen Aufsteiger. Die U17 muss dann zum souveränen Bodensee-Aufsteiger TSG Ailingen. Auch bei den B1-Junioren kommt es wieder zu einem Stadtderby. Am 23.10. (7. Spieltag) kommt die TuS Ergenzingen nach Rottenburg.

  • ACHTUNG: Die Spiele der A1- und B1-Junioren sind vorläufige Termine und Anstoßzeiten. Beim Staffeltag am 05. August in der Sportparkgaststätte des SSV Reutlingen 1905 werden dann die entgültigen Spielpläne bestimmt und freigegeben. Also, alles mit mit Vorbehalt betrachten und noch abwarten.

ADAC-Verbandspokal Württemberg | A1- und B1-Junioren:

ADAC Verbandspokal_250Beim Pokalwettbewerb der A- und B-Junioren wurden auch die ersten Runden ausgelost. Die A1-Junioren bekommen es in der Quali-Runde, wo übrigens die meisten durch müssen, mit dem FC Union Heilbronn zu tun. Die U19 wird den Tabellenachten der Verbandsstaffel Nord Württemberg am Sonntag, den 04.09. im Hohenbergstadion Rottenburg begrüßen. In der nächsten Runde am 21.09. (1. Runde), sollte die U19 diese erreichen, treffen sie auf den Sieger der Partie SGV Freiberg Fußball II/ 1. FC Normannia Gmünd. Das Ganze würde auswärts stattfinden.
Die B1-Junioren müssen dagegen auswärts ran. Ebenfalls am 04.09. geht es zum Ligakonkurrenten in der Verbandsstaffel Süd und Vierten der abgelaufenen Saison FV Olympia Laupheim. Sollte die U17 die nächste Runde (1. Runde) erreichen, müssen Sie am Mittwoch, den 21.09. zur TSG Balingen II, auf die Sie am 10 Tage zuvor, am ersten Spieltag in der Verbandsstaffel Süd bereits treffen.
Also, es wartet ein interessanter Pokalauftakt beim ADAC-Verbandspokal der A- und B-Junioren. Ach, übrigens – das ist der Wettbewerb wo die beiden Finalspiele am 05. Mai bei uns im Hohenbergstadion ausgetragen wurden.
Pokalsieger 2015/16 bei den A-Junioren wurde im damals die TSG Balingen und bei den B-Junioren setzte sich der VfB Stuttgart erfolgreich durch.

  • Alle Spiele der A1-Junioren gibt es  >>> HIER <<<  zum Download
  • Alle Spiele der B1-Junioren gibt es  >>> HIER <<<  zum Download

Auf eine erfolgreiche Saison 2016-17_1280

A1-Junioren melden sich beim 2:1 Sieg in Bösingen mit einem Dreier zurück


FC RottenburgVfB BösingenVfB Bösingen – FC Rottenburg

1:2 (0:1)

A1-Junioren | U19
Verbandsstaffel Süd Württemberg | Saison 2015/16 | 24. Spieltag

Boesingen_28Mai16_03

Kapitän Manuel Weber beim Schuß umringt von drei Bösinger Gegenspieler


Verbandsstaffel Süd beschnitten

Datum: Sonntag, 29.05.2016
Tore:
0:1 Luca Alfonzo (5.), 1:1 Gianni Jimenez (74.), 1:2 Rafael Ferraz (88.)
Spielort: Sportgelände Bruchäcker Bösingen
Schiedsrichter: Pamela Renz (VfL Oberjettingen, SRG Böblingen)
Pressebericht WFV: Spielbericht
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte (90.) für Rafael Ferraz (FCR) wegen Unsportlichkeit


Fussball.de_Rand2Spielverlauf und Aufstellung
Spieltag, Ergebnisse und Tabelle
Torjägerliste


FC Rottenburg U19 lebt noch!!

Unserer U19 des FCR gelingt unter dem neuen Trainer Giuseppe Farinella der Befreiungsschlag im Abstiegskampf in der Verbandsstaffel Süd Württemberg. Da nur drei Mannschaften absteigen (nur wenn der Meister nicht aufsteigt), hat die U19 nun sechs Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz bei noch drei ausstehenden Spielen. Das Restprogramm ist nicht das Einfachste. Die Farinella-Kicker müssen am Freitag, den 03.06. noch zum Zweiten VfB Friedrichshafen und am letzten Spieltag (So, 12.06. um 11:15 Uhr) zum neuen und bereits feststehenden Meister SSV Reutlingen. Das entscheidende Spiel wird am 25. Spieltag stattfinden wenn am kommenden Sonntag, den 05.06. unsere U19 den direkten Konkurrenten um den Abstieg, den SV Weingarten zu Gast auf dem Hohenberg hat. Diese “6-Punkte-Spiel” kann für unsere A1 vorentschiedend werden.

Wir bitten daher am Sonntag um 11:15 Uhr um zahlreiche und lautstarke Unterstützung!!

Boesingen_28Mai16_13

Neu-U19-Coach Giuseppe Farinella (links) mit gelungenen Einstand. Rechts sein Co Simon Samtner


Bilder:

Bildergalerie vom Spiel (© Fotos: Frank Hägele)


Pressestimmen:

Schwäbisches Tagblatt Logo
Rottenburg fast gerettet

Dienstag, 31.05.2016: Artikel lesen

Schwarzwälder Bote

Kein Ende der Negativserie

Montag, 30.05.2016

Mit dem Führungstreffer des FCR nach nur fünf Minuten begann das Spiel denkbar ungünstig für den VfB Bösingen. Dennoch kämpfte sich das Team von Trainer Didi Lang gut in die Partie, so dass sich beide Kontrahenten fortan auf Augenhöhe begegneten. Nach der Pause konnten die Gastgeber zulegen und Gianni Jimenez (74.) besorgte den verdienten 1:1-Ausgleich. Während die Gäste nur durch Konter gefährlich waren, hatte der VfB ein deutliches Chancenplus, doch fehlte die Durchschlagskraft vor dem Gästetor. Besser machten es die Bischofstädter, die in der 87. Minute einen Konter zum 2:1-Siegtreffer nutzen. Danach gerieten die Gäste infolge einer Roten Karte in Unterzahl, doch zum Ausgleichstreffer reichte es für die Lang-Elf nicht mehr. Inzwischen bekam der VfB Bösingen die drei Punkte aus der abgebrochenen Partie bei der SpVgg Freudenstadt zugesprochen. Der Klassenerhalt wäre also noch möglich, dass dazu müssten die VfB-A-Junioren ihre Negativserie beenden.

Boesingen_28Mai16_05

Rafael Ferraz – tragischer Held beim 2:1 Sieg in Bösingen. Erst Siegtreffer, dann Platzverweis!