Articles tagged with: Sportplatz Derendingen

A2-Junioren gewinnen 4:0 im Spitzenspiel bei der U19 des TV Derendingen


Mannschaft: A2-Junioren | U18
Spielklasse: Quali-Leistungsstaffel 1 Bezirk Alb, 5. Spieltag
Datum: Samstag, 24.10.2020 | 15:30 Uhr
Spielort: Sportplatz Derendingen (Rasenplatz)

A2 holt wichtigen Sieg im Aufstiegsrennen

Die U18 des FC Rottenburg hat das Spitzenspiel der Quali-Leistungsstaffel am Samstagnachmittag beim TV Derendingen souverän mit 4:0 (2:0) gewonnen.
Der FCR war auf dem schwer bespielbaren Derendinger Rasenplatz von Beginn an die überlegene Mannschaft. Das wirkte sich auch früh aufs Ergebnis aus, als Mike Rommel eine Hereingebe von Luis Malilelo zum 1:0 verwertete (6.). Trotz zahlreicher guter Chancen blieb es allerdings lange bei der knappen Ein-Tor-Führung, obwohl Rottenburg das Spiel schon in der ersten Hälfte hätte entscheiden können. Immerhin gelang dem Tabellenführer noch vor der Pause das 2:0 durch Farhan Ahmad Gill (35.). 
Der Tabellenzweite versuchte es nach dem Wechsel weiterhin über den Kampf, doch der FC Rottenburg hielt gut dagegen und erhöhte durch Kylian Tchassem schnell auf 3:0 (52.). Derendingen gab sich immer noch nicht auf und hatte per Elfmeter die Chance auf den Anschlusstreffer, doch FCR-Keeper Fabian Beck hielt stark (55.). Das Spiel blieb weiterhin intensiv und die Gastgeber wehrten sich trotz des Drei-Tore-Rückstands nach Kräften. Erst das 4:0 durch erneut Tchassem sorgte für die endgültige Entscheidung (79.).
Der FCR siegt auch in dieser Höhe völlig verdient im Spitzenspiel und nimmt im Rennen um den Bezirksstaffel-Aufstieg damit eine wichtige Hürde.
Tabelle: Der FCR bleibt die einzige Mannschaft ohne Punktverlust und steht mit nun zwölf Zählern aus vier Spielen weiterhin auf Platz eins.

Fakten und Zahlen zum Spiel

So spielte die U18 des FCR:
Fabian Beck, Fabian Walker, Moritz Rohrer, Nils Gruber, Markus Bauer, Kylian Tchassem, Aaron Damm, Salman Tajik, Mike Rommel, Jakob Bader, Luis Malilelo, Alexander Tyurin, Niklas Hatlie, Farhan Ahmad Gill
Tore:
0:1 Mike Rommel (6.), 0:2 Farhan Masood Gill Ahmad (35.), 0:3 Kylian Tchassem (52.), 0:4 Kylian Tchassem (79.)
Fussball.de:
Aufstellung und Spielverlauf | Spieltag und Tabelle
Schiedsrichter:
Emanuel Ilicevic (VfB Stuttgart/ SRG Tübingen)
Vorschau:
Die U18 ist am kommenden Wochenende spielfrei und steigt erst am darauf folgenden Mittwoch wieder ein: Am 4.11. geht es um 19 Uhr auswärts zur SGM SV Neustetten/Kiebingen/Bühl I.

Archivfoto: Durchgesetzt: Kylian Tchassem erzielt beim 4:0-Sieg der A2 zwei Treffer. (© Ralph Kunze)

Das FCR-Damenteam ist nach dem 3:0 Sieg in Derendingen zurück in der Spur


TV Derendingen II –
FC Rottenburg TEAM Damen
0:3 (0:3)

Regionenliga 5 Württemberg | 11. Spieltag
Datum: Sonntag, 24.11.2018
Spielbeginn: 17 Uhr
Spielort: Sportplatz Derendingen (Rasenplatz)

FCR-Damen melden sich nach erster Saisonniederlage zurück

Nach der ersten Saisonpleite gegen den SC Blönried und insgesamt 3 Spielen ohne Sieg, konnten die FCR-Damen wieder einen Sieg einfahren. Man fuhr am 24.11.2018 zum Derby nach Derendingen. Man wollte wieder zurück in die Erfolgsspur und im Derby mit dem absoluten Willen auftreten, die drei Punkte mit nach Rottenburg zu nehmen. Man merkte sofort, dass die Einstellung am heutigen Tag zu 100% stimmte. Man konnte im Mittelfeld von Beginn an die Kontrolle übernehmen. In der 8. Minute belohnte man sich für die engagierte Leistung. Cris Saracino zog aus nicht perfekter Position ab. Die Torspielerin aus Derendingen konnte den Ball nur abklatschen lassen, Kathrin Zug stand bereit und schob zum 1:0 ein. Nun hatte man das Spiel im Griff und konnte in der 18. Minute auf 2:0 erhöhen. Wieder war es Kathrin Zug, die der gegnerischen Torspielerin mit einer richtigen Granate aus 11m keine Chance ließ. Zwischen dem 1:0 und dem 2:0 hatte Derendingen 2 riesen Torchancen, die von der super aufgelegten Anne Biering vereitelt wurden. In der 31. Minute machte Cris Saracino den Deckel drauf. Eine Flanke von Laura Paldauf schob sie volley zum 3:0 ein. Mit dem 3:0 ging es in die Halbzeitpause.
Man wollte das Spiel konzentriert über die Runden bringen. Die FCR-Damen gingen engagiert in die zweite Halbzeit und wollten nichts mehr anbrennen lassen. Dies gelang in der zweiten Hälfte sehr gut. Man kontrollierte das Spiel und konnte immer wieder Torchancen kreieren. Auch die Derendingerinnen wurden nun besser und konnten sich ebenfalls die ein oder andere Torchance herausspielen. Insgesamt stand die Defensive der FCR-Damen in der zweiten Halbzeit sehr gut. Beide Mannschaften schossen noch an die Latte, die Derendingerinnen einmal und die FCR-Damen zweimal. Keine der beiden Mannschaften konnten am Ergebnis noch etwas ändern.
Fazit:
Die FCR-Damen setzen sich mit einem 3:0 Erfolg in der Spitzengruppe fest. Nach drei Spielen ohne Sieg und dem spielfreien Wochenende zeigte man eine souveräne Leistung und konnte verdient in Derendingen gewinnen. Nach dem 3:0 in der 30. Minute ließ man keine Zweifel mehr aufkommen.
(Bericht Trainer Andreas Berghof)

Tabelle und Fieberkurve

Fakten und Zahlen zum Spiel

Aufstellung:
Anne Biering (TW), Julia Diegel, Jule Bühler, Catrin Volk, Annabell Widmaier, Magdalena Bausenhart (C), Sophia Hess, Cristina Saracino, Kathrin Zug, Laura Paldauf, Leonie Haug
Auswechselspielerinnen:
Franziska Zug, Teresa Hahn, Maike Fabich, Amelie Schramm
Ein- und Auswechslungen:
(68.) Fabich für Haug, (76.) Hahn für Hess, (80.) F. Zug für Volk, (86.) Schramm für Saracino
Tore:
0:1 Kathrin Zug (8.)
0:2 Kathrin Zug (17.)
0:3 Cristina Saracino (31.)
Schiedsrichter:
Andreas Adis (TSV Kiebingen, SRG Tübingen)
Fussball.de:
Aufstellung und Spielverlauf
Spieltag und Tabelle

Ausblick

Nächsten Samstag, den 01.12.2018 kommt es zum ersten Rückrundenspiel und letzten Saisonspiel in diesem Jahr. Zu Gast auf dem Kunstrasen in Rottenburg ist die SGM Fulgenstadt/ Herbertingen. Das Spiel beginnt um 17.00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen.

Das TEAM Damen des FCR mit einem 5:0-Traumstart beim TV Derendingen II


TV Derendingen II – FC Rottenburg

0:5 (0:1)

TEAM Damen
Regionenliga 5 Württemberg | 1. Spieltag
Sonntag, 10.09.2017 | 10:00 Uhr

Das TEAM Damen beim Fotoshooting für seine Partner


Erstes Spiel – erster Sieg

Perfekter Saisonstart in die Regionenliga-Saison – Wie unsere Herren startet auch das TEAM Damen mit einem Fünferpack 

Endlich war es auch für die Damen des FC Rottenburg wieder soweit. Die neue Saison begann und man fuhr zum Auswärtsspiel nach Derendingen. Man hatte sich viel vorgenommen und wollte erfolgreich in die Runde starten.
Das gelang in den ersten Minuten nur im Ansatz. Das Spiel war sehr zerfahren. Viele Fehlpässe wurden von beiden Seiten gespielt. Die FCR-Damen schafften es trotzdem, immer wieder gefährlich vor dem TVD Tor aufzutauchen. Nacheinander scheiterten Maike Fabich, Cristina Saracino oder Esra Özal vor dem gegnerischen Tor.  Mit zunehmender Spieldauer wurden die FCR-Damen jedoch sicherer und spielten zielstrebiger in Richtung des gegnerischen Tors. Vor dem Tor schafften man es jedoch nicht den Ball im Tor unterzubringen. So dauerte es bis zur 45. Minute ehe die Rottenburger jubeln konnten. Cristina Saracino schlug einen Eckball in den 5er, dort stand Maike Fabich frei und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie. Das Ergebnis war zu diesem Zeitpunkt, trotz nervöser Spielweise, absolut verdient. Damit ging es auch in die Pause.
Man wollte nach der Pause nachlegen. Dies gelang eindrucksvoll. In der 49. nutze Laura Paldauf einen Fehler der gegnerischen Torspielerin eiskalt aus und erzielte das 2:0.  Zwei Minuten später erhöhte Sophia Hess, nach schöner Vorarbeit von Maike Fabich, auf 3:0. Damit nicht genug,  weitere fünf Minuten später erzielte Cristina Saracino per direktem Freistoß das 4:0. Nach diesen zehn Minuten war das Spiel entschieden. Trotz dem 4:0 Rückstand versuchten die Derendinger alles, um noch zum Anschluss zu kommen. Bei der starken FCR Verteidigung war jedoch meist Schluss. Die FCR-Damen kamen nun nur noch selten zu Chancen, konnten diese aber nicht mehr zielstrebig genug ausspielen. Kurz vor Schluss wurde es vor dem Gehäuse der Heimmannschaft nochmal gefährlich. Laura Paldauf nutze einen Fehler des Gegners aus und schoss den 5:0 Endstand.
Fazit:
FCR- Damen starten mit einem überzeugenden Sieg in die neue Regionenligasaison. Die Chancenauswertung in der ersten Halbzeit war ausbaubar, in der zweiten Halbzeit jedoch sehr gut.


Am Ball waren

Johanna Schwenkglenks, Sophia Hess, Catrin Volk, Franziska Zug, Fiona Tschochner, Teresa Hahn, Cristina Saracino, Büsra Taskin, Magdalena Bausenhart, Maike Fabich, Franca Widmaier, Julia Diegel, Melissa Massa, Ezra Özal, Laura Paldauf, Julia Fischer, Miriam Balm


Spieltag-Stenogram


Tabelle nach dem 1. Spieltag


Pressestimmen

Schwäbisches Tagblatt LogoDienstag, 12.09.2017

5:0 – FCR-Frauen überraschen TVD II

Artikel lesen


Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 17.09. empfängt um 11 Uhr das TEAM Damen einen der Meisterschaftsfavoriten TSV Ofterdingen auf dem Hohenberg-Sportgelände in Rottenburg. Wir hoffen nach dem perfekten Start auf zahlreiche Unterstützung


Sponsoring beim FC Rottenburg – Sie haben Interesse?

Wir helfen Ihnen gerne weiter unter folgender E-Mail Adresse:
sponsoring@fcrottenburg.de
 
Präsentieren Sie unsere Bezirksligamannschaft bei ihren Heimspielen. Zögern Sie nicht und unterstützen unseren Verein indem Sie Ihren Namen bzw. Firma auf bester Bühne vorstellen. Was müssen Sie tun? Informationen gibt es unter der E-Mail Adresse sponsoring@fcrottenburg.de