Articles tagged with: LIVE

Internationaler U11-Junioren-Leistungsvergleich u.a. mit den Bayern und VfB


Erstes Highlight 2022 im Hohenberg-Stadion

Internationaler mit Top-Teams wie dem FC Bayern, dem VfB oder Racing Strasbourg besetzter Leistungsvergleich in Rottenburg!

Update: Jugendmannschaften kicken nun für einen guten Zweck!!
Aus dem seit Wochen angekündigten Leistungsvergleich am Sonntag, 6.3. mit Top-Nachwuchsmannschaften aus drei Ländern, wird nach einvernehmlichen Beratungen nun ein Benefizturnier zu Gunsten der Ukraine-Flüchtlinge.
Die E1-Junioren, als Ausrichter-Mannschaft des FC Rottenburg, hat sich kurzerhand dafür entschieden einen Großteil der Einnahmen einer offiziell seriösen Spendenorganisation zu Gute kommen zu lassen.
Tolle Sache und Danke, daß alle zu 100% dahinter stehen und nun sich entschieden haben zu spenden. Am Sonntag wird zudem für alle Gäste sichtbar eine Spendenkasse bereitgestellt.
Wir hoffen für die Ukraine-Nothilfe auf großzügige Spenden.

Am kommenden Sonntag, 06.03., veranstaltet die SG Dornstetten gemeinsam mit dem FC Rottenburg auf dem Rasenplatz des Hohenberg-Stadions in Rottenburg einen internationalen Leistungsvergleich für U11-Junioren auf zwei Spielfeldern (35×55 Meter) im Turnierformat, an dem mit dem Veranstalter SG Dornstetten und dem Ausrichter FC Rottenburg nur zwei Mannschaften aus der Region teilnehmen. Ansonsten nehmen Nachwuchs-Talente aus der Bundesliga, der 2. Liga, Niederlanden und Frankreich teil.
Das Turnier mit 8 Mannschaften startet um 11:30 Uhr, wobei die SG Dornstetten den Auftakt gegen das französische Team von Racing Club de Strasbourg macht. Parallel dazu eröffnen die Kicker der Rottenburger U11 um Trainer Daniel Bort den Vergleich mit dem Profinachwuchs des VfB Stuttgart. Gespielt wird mit sechs Feldspieler und einem Torwart im Spielmodus Jeder gegen Jeden. Das Highlight für unsere Rottenburger Talente dürfte dann sicherlich die Begegnung mit dem FC Bayern München sein.
Initiatoren des Ganzen sind Dornstettens U11-Coach Patrick Löwe sowie Rottenburgs Jugend-Koordinator U6 – U13 und Trainer der gastgebenden FCR-Mannschaft Daniel Bort: „Wir freuen uns riesig. Das wird eine tolle Sache und ein unvergessenes Erlebnis für unsere Kids.“
Leistungsvergleiche in den unteren Juniorenklassen sind sehr gute Möglichkeiten, um sich mit Mannschaften aus anderen Kreisen und Ligen zu messen um auch herauszufinden wie unterschiedlich die Leistungsniveaus überhaupt sind.
Im Vordergrund soll dabei natürlich in erster Linie der Spaß stehen: „Es geht bei diesem Leistungsvergleich vorrangig um die Jungs. Wir hoffen, dass sie Spaß an den Spielen haben. Es handelt sich ja immerhin noch um die E-Jugend”, so Bort.
Auch für das leibliche Wohl, u.a. mit Pommes, Rote Wurst, Kaffee, Kuchen, Waffeln und diversen Getränken ist gesorgt. An dieser Stelle wollen wir uns auch bei unseren Teamsponsoren „Zweirad-Center Trautwein“ sowie der „Schlosserei + Stahlbau D.G. Metall GmbH“ bedanken. Durch den freien Eintritt hoffen wir natürlich auch aufgrund der teilnehmenden Topmannschaften auf eine hohe Zuschauerkulisse.
Für einen reibungslosen und fairen „Turnier“- Verlauf werden Schiedsrichter aus der Schiedsrichtergruppe des FC Rottenburg ihr Bestes geben. Man darf gespannt sein, wie sich unsere Jungs gegen diese Hochkaräter aus internationalen Topvereinen aus der Affäre ziehen werden.
Wir vom FC Rottenburg wünschen dem Ganzen einen sportlichen fairen Verlauf und in der noch andauernden und bedrückenden Corona-Zeit den Kids endlich wieder viel Spaß beim Kicken!



Corona-Regeln

Aktuell gilt aufgrund der neuen Corona-Verordnung vom 23. Februar wieder die “WARNSTUFE”.
Seit 23. Februar 2022 gilt in Baden-Württemberg die Warnstufe. In dieser gilt laut der Corona-Verordnung und Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg die 3G-Regelung – für alle Beteiligten, drinnen wie draußen.
In geschlossenen Räumen gilt abseits des Sporttreibens weiterhin Maskenpflicht (FFP2 für über 18-Jährige), sowie im Freien, wenn ein Mindestabstand von 1,5m nicht zuverlässig eingehalten werden kann.
Wir bitten beim Einlass auf das Sportgelände den digitalen Impfnachweis (QR-Code) in Form der CovPass App (unter Vorlage des Personalausweises), aber auch bei den Genesenen den Genesenennachweis bereitzuhalten. Zusätzlich wird nach einem negativen Testnachweis (egal ob Schnelltest oder PCR-Test) kontrolliert. Weitere Info: Der gelbe Impfausweis ist als Nachweis nicht mehr gültig!
Für unsere Zuschauer*innen interessant: Zum 9. Februar 2022 wurde auch die Pflicht zur Erfassung von Kontakdaten auf dem Sportgelände aufgehoben. Der Einsatz der Corona-Warn-App hingegen wird weiterhin empfohlen.

42. Rottenburger Stadtpokal 2017: Alle aktualisierten Spielpläne fürs Turnier


Am Mittwoch um 9 Uhr beginnt die Rottenburger Fußball-Hallenmeisterschaft mit dem 42. Rottenburger Stadtpokal Turnier. Den Anfang machen die Jüngsten, das heißt die F-Junioren spelen den ersten Stadtmeister aus. Beendet wird das Hallenturnier mit dem Abschluss der Herren am Samstag, den 30.12. bei dem der neue Stadtpokalsieger ermittelt wird. Um 22:03 Uhr wird das Finale angepfiffen und um 22:15 Uhr wird eine Mannschaft den Stadtpokal in die Höhe strecken dürfen.
Folgend gibt es noch alle Spielpläne die der Veranstalter SV Frommenhausen aktualisiert hat, auch zu finden auf der offiziellen Website des Stadtpokals. Neben dem Damenturnier wurde auch das Turnier der C-Juniorinnen abgesagt, aufgrund mangelnder Teilnehmer. Leidtragende sind wiedermal die Kickerinnen des FC Rottenburg, die sich so darauf gefreut haben. Hier sollte im nächsten Jahr eine Lösung vorgestellt werden um endlich auch mal wieder die Damen und Juniorinnen die Möglichkeit zu geben Ihren Stadtmeister auszuspielen.

LIVE-Spielpläne des SV Frommenhausen

Spielpläne als PDF zum Download

Weitere Turnierunterlagen


Bisherige Beiträge


Wir wünschen unseren 19 teilnehmenden Mannschaften und auch unseren Gegnern ein verletzungsfreies Turnier. Viel Spaß!

LIVE und schnell informieren mit dem LIVE-Ticker von DFBnet auf Fussball.de

Wir möchten Euch auf diesem Wege mal an den Live-Ticker erinnern, den Fussball.de über das DFBnet anbietet.

Der Live-Ticker bietet eine spannende Möglichkeit, Fans, die nicht auf ihrem Sportplatz sind, an den Ereignissen Teil haben zu lassen.
Sie sind über die Geschehnisse auf anderen Sportplätzen live und schnell informiert – und Sie selbst können sich live und schnell informieren.
Die Eingaben zum DFBnet-Live-Ticker erfolgen über eine App per Smartphone. Tickern kann eigentlich jeder, das kann ein Fan sein, oder auch eine beim Verein registrierte Person. Wenn es eine registrierte Vereinsperson ist, ist mit dem Abschluss des Tickers gleichzeitig die Meldung des Spielergebnisses erfolgt.

Mit dem DFBnet Liveticker kommen Eure Amateurspiele ganz groß raus: Mit der DFBnet 1:0-App könnt Ihr alle Begegnungen bis zur Kreisebene bequem vom Spielfeldrand aus tickern! So haben Spieler, Vereinsmitglieder und Fans, die nicht vor Ort bei den Spielen dabei sein können, die Möglichkeit das Geschehen auf dem Rasen durch den Ticker live auf FUSSBALL.DE zu verfolgen.
Die offiziellen Daten aus dem DFBnet-Spielbericht fließen automatisch in den Liveticker ein. Hobbyreporter, Mannschaftsbetreuer oder Vereinskollegen ergänzen vom Spielfeldrand aus per App spannende Situationen und Highlights im Spielverlauf. Dadurch ist eine zeitnahe Berichterstattung im Amateurfußball bis auf die untersten Ebenen möglich. (Quelle: Fussball.de)

Tickern wie die Profis

Mit dem innovativem Liveticker kommen Amateurspiele ganz groß raus. Es können deutschlandweit nahezu alle Begegnungen bis zur Kreisebene getickert und live auf FUSSBALL.DE verfolgt werden. Dabei fließen die offiziellen Daten aus dem DFBnet Spielbericht automatisch in den Liveticker ein. Hobbyreporter, Mannschaftsbetreuer oder Vereinskollegen ergänzen vom Spielfeldrand aus per App spannende Situationen und Highlights im Spielverlauf. Dadurch ist eine zeitnahe Berichterstattung im Amateurfußball bis auf die untersten Ebenen ganz ohne professionelle Redakteure möglich. Eben wie bei den Profis! Mehr zum Thema lesen sie >> HIER <<
(Quelle: DFBnet.org)

Weitere Infos erhalten Sie hier:
Auch bei YouTube gibt es ausführliche Anleitungen:
  • Imagevideo – DFBnet Livetivcker – fussball.de
  • DFBnet 1:0 – Ausführliche Anleitung
Infos durch Flyer:
Liveticker Apps von DFBnet:
Macht mit, egal auf welchen Sportplatz ihr seit.
Tickert mit – wir wünschen viel Spaß dabei!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner