Die Fußballschule von Real Madrid gastierte fünf Tage auf dem Hohenberg


Die Fundación Real Madrid Clinic machte Station in Rottenburg

Real Madrid ist der populärste Fußballverein der Welt. Die „La Cantera“, die Jugendakademie der Königlichen, gilt zudem als beste Nachwuchsschmiede im internationalen Fußball. Mit der Fundación Real Madrid Clinic transportieren die „Königlichen“ das Trainingskonzept ihrer erfolgreichen Jugendarbeit in acht europäische Länder und waren nun auch auf dem Rottenburger Hohenberg zu Gast. In dem 5-Tages-Fußballcamp vom 08.08. – 12.08.2022 wollten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Geist des spanischen Rekordmeisters hautnah erleben.
In der aktuellen Sommerpause stand für ca. 50 Nachwuchs-Kicker das erste Highlight der Saison auf dem Programm. Doch die Kinder, die in Jahrgängen in den drei Gruppen “Benzema, Hazard und Kroos” aufgeteilt wurden, aber auch die Eltern erwarteten für eine Anmeldegebühr im dreistelligen Bereich mehr für ihr Geld. Dabei war nur ein Trainer (aus Barcelona) aus der spanischen “La Liga”. Die anderen beiden lizenzierten Trainer, und die kamen auch nicht von Real Madrid, sondern hier aus der Region, boten den Kids nicht gerade Training auf höchstem Niveau, sondern eher Training wie man es aus dem Alltag kennt.
Das komplette Training bzw. Trainingseinheiten sollte eigentlich nach den Vorgaben der Real-Madrid Jugendakademie und mit Hilfe von innovativer und modernster Trainingstechnologie und nach neuesten sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten durchgeführt werden, so die Werbung der Fußballschule, doch Pustekuchen. Selbst der FCR musste beim Equipment aushelfen.
Daniel Bort, Trainer der Rottenburger D1-Junioren und Organisator des Fußballcamps sowie sein Sohn Ramon hospitierten fünf Tage von morgens bis abends den Trainern und bekamen dafür keinen Dank. Bort musste sich um das Essen kümmern, obwohl das nicht seine Aufgabe gewesen wäre. Dann wurde auch noch über das Mittagessen gemeckert, man konnte es niemand recht machen. Es wurde sich beschwert, daß keine Schattenplätze vorhanden waren oder keine Sitzplätze für die Eltern u.s.w. Also professionell seitens des Camps sieht anders aus.
Für die Beteiligten sollte es ein Erlebnis der besonderen Art werden. Doch außer Versprechungen nichts gewesen.


Danke an das FBI
An dieser Stelle wollen wir uns bei Tobias Raidt von der Sports- und Dinerbar FBI in Rottenburg bedanken für seinen hervorragenden Lieferservice und das leckere Essen. Sogar Sonderwünsche wurden entgegengenommen und Nachbestellungen pünktlich geliefert.
Der FC Rottenburg als Gastgeber und Daniel Bort haben sich noch unter der Woche entschieden die Fußballschule von Real Madrid nach den ganzen Differenzen nicht mehr nach Rottenburg einzuladen. Nun soll die heimische VfB-Fußballschule das Sommerloch in der Sommerpause des kommenden Jahres füllen.

Ein paar Impressionen vom Fußball-Camp “Fundación Real Madrid Clinic”

Sichtung beim FC für ambitionierte U19-Spieler für die neue Saison 2022/23!


Einladung für ehrgeizige A-Jugendspieler zu einem Probetraining

Für die kommende Saison 2022/23 werden beim FC Rottenburg U19-Talente für die Verbandsstaffel Württemberg, der höchsten A-Jugendliga im Württembergischen Fußball-Verband, gesichtet. Anmeldung am Ende des Beitrags.

Sichtung für die Jahrgänge 2004 und 2005

Der FC Rottenburg hat für Dienstag, den 24.05. um 18:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der MERZ ARENA (Hohenberg-Sportanlage) in Rottenburg ein Probetraining angesetzt.
Wir sind gerade dabei, Spieler für die neue Saison zu gewinnen und würden uns über einen größeren Zulauf freuen. Angesprochen werden hier die Jahrgänge 2004 und 2005. Die U19 des FCR spielt seit einigen Jahren in der höchsten württembergischen Juniorenstaffel, der Verbandsstaffel Württemberg und ist dort eine feste Institution.
Unsere A-Junioren spielen in der laufenden Saison 2021/22 aktuell noch um den Klassenerhalt, doch wir vertrauen der Stärke unseres aktuellen Verbandsstaffel-Teams die Liga zu halten. Eben für diese Verbandsstaffel, aber auch im Falle eines Abstiegs in die Landesstaffel, sucht der FCR noch einige gute und talentierte Spieler die in Ihrem fußballerischen Leben noch einiges erreichen wollen.
Also kommt einfach an diesem angesetzten Termin zu einem Probetraining und unsere lizenzierten Trainer, unter anderem ab der Saison 2022/23 neuen U19-Coach, der 46-jährige Hüseyin Önlü aus Esslingen und Inhaber der WFV B-Lizenz, werden Dir sagen auf welchem Stand Du bist und ob Du in unser Team passt. Hüseyin´s Devise als Trainer lautet: “Ziel für mich ist es, jeden einzelnen Spieler zu verbessern – technisch und taktisch, so kann die ganze Mannschaft besser werden.” Vielleicht gibt es Spieler die gar nicht wissen welches Talent Sie besitzen, wir werden es Dir sagen. Also nochmal, nicht zögern, einfach vorbeischauen.

Für unsere U19 der Saison 2022/23 suchen wir noch ambitionierte Spieler! Hier gibt’s alle Infos!

Wir werden Stand heute weiter in der Verbandsstaffel Württemberg antreten, der höchsten Liga innerhalb des WFV.
Dort messen wir uns Woche zu Woche mit 14 anderen Top-Teams aus ganz Württemberg.

Neben dieser großen sportlichen Herausforderung haben wir auch darüber hinaus
perfekte Rahmenbedingungen:
• Top Testspiel-Gegner
• Ein kompetentes und engagiertes Trainer-Team
• Professionelle Ausstattung für alle Spieler
• drei Rasen- und zwei Kunstrasen-Plätze
• zahlreiche Hallenturniere und andere (internationale) Wettkämpfe
• die perfekte Mischung zwischen ambitioniertem Sport und freundschaftlicher Hobby-Atmosphäre

Klingt das für dich interessant? Es sind nur noch Plätze im Kader frei!
Also melde dich schnell direkt bei unserem neuen Trainer Hüseyin Önlü und trete mit uns unverbindlich in Kontakt.

Kontakt: Hüseyin “Hüsi” Önlü (Trainer neue U19 ab Saison 2022/23)
Handy: 0179 9199285
E-Mail: hueseyin.oenlue@fcrottenburg.de

Nach einer anstrengenden Saison in der Verbandsstaffel wollen wir in der neuen Saison unter unserem neuen Trainer wieder voll angreifen! Du auch?
Dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme!

“Fundación Real Madrid Clinic”: Die größte Fußballschule der Welt beim FCR


Fundación Real Madrid Clinic zu Gast beim FC Rottenburg!!

Es ist uns gelungen, die königliche Fußballschule zu uns zu holen und einer der begehrten Partnervereine von Real Madrid zu werden!
Es ist die wohl größte und berühmteste Fußballschule der Welt. Die Fundación Real Madrid Clinic (FRMC) kommt vom 08.08. – 12.08.2022 erstmals nach Rottenburg und veranstaltet auf der Hohenberg-Sportanlage eine Trainingswoche für Kinder zwischen 7 und 16 Jahren.
Dann erwartet die Kinder ein Fünf-Tages-Camp mit 30 Stunden Fokus auf den Fußball. Jeden Tag werden etwa 6 Trainingseinheiten durch professionelle Trainer absolviert. Im Preis sind zusätzlich zur professionellen Betreuung folgende Leistungen enthalten:
  • Training für 7 bis 16-jährige Mädchen und Jungen
  • Zwei Trainingseinheiten pro Tag
  • Spielanalyse mit personalisierter Score-Card
  • Real Madrid Clinic-Trikotset und Trainingsball von adidas
  • Real Madrid Clinic-Trinkflasche und Sportbeutel
  • Chance auf sportliches Weiterkommen und Best Teamplayer-Auszeichnung
  • Sportgerechtes Mittagessen
Die Nachfrage ist hoch, deshalb schnell anmelden. Eine Anmeldung für die Fußballschule unter folgendem Link möglich:

https://frmclinics.com/fc-rottenburg-2022



FUNDACIÓN REAL MADRID CLINIC:
EUROPAS GRÖSSTE FUSSBALLSCHULE

In 2014 startete die Fundación Real Madrid Clinic Western Europe mit 5-Tages-Camps in Deutschland. Bis heute sind mit Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Niederlande und Belgien sechs weitere europäische Länder ins Portfolio aufgenommen worden.
Im Jahr 2022 werden unter der Leitung von Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl und seinem Team von über 400 lizenzierten Trainern über 300 Clinics mit regionalen Partnervereinen umgesetzt, an denen mehr als 15.000 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen teilnehmen werden.
Alle Partnervereine und Termine finden Sie unter: www.frmclinics.com

DAS KÖNIGLICHE TRAININGSKONZEPT

Die Fundación Real Madrid Clinic bietet während der westeuropäischen Schulferien schwerpunktmäßig Fußballcamps für 7 bis 16-jährige Mädchen und Jungen an. Die 10 Trainingseinheiten, die gewöhnlich von Montag bis Freitag (09:30 – 15:30 Uhr) durchgeführt werden, basieren auf den Vorgaben der Jugendakademie von Real Madrid – der „La Cantera“. Dabei werden den Teilnehmern professionelle Trainingsbedingungen und moderne Trainingstechnologien und -methoden geboten. Offizieller Träger der Fußballschule ist die Fundación Real Madrid, die Stiftung des weltberühmten Vereins. Diese hat sich verschrieben, ihre Kraft in die weltweite Förderung von sportlichen, sozialen und kulturellen Werten und Projekten zu stecken. Diesem Ansatz folgen wir, indem finanzielle Überschüsse der Clinics in die Stiftung einfließen.

„FIRST MOVER“ DER FUSSBALLSCHULEN

Wir verstehen uns selbst als „First Mover“ im Fußballschulen-Sektor und setzen uns stets mit den aktuellen Themen und Trends auseinander. 2021 werden wir gemeinsam mit unseren Partnern in den Clinics modernste Ausrüstung einsetzen, um die Leistungen der Nachwuchsfußballer/-innen zu fördern und zu messen. Zu den Trainingsmitteln gehören z.B. ROXs Pro A-Chamos (Kognition, multisensorische Stimuli), SPORTSTATION (Dribbling-Parcours mit Laser-Technologie), CORPUS Rasenreich (Koordination, Reaktion, Antizipation) sowie BAZOOKA GOALS (Pop-Up-Tore). Zudem konnten wir mit SKILLSHIRTZ einen weiteren innovativen Anbieter im Bereich Spielintelligenz gewinnen. Neben den Trainingsinnovationen wird das Thema „Ernährung“ ein relevantes Spielfeld bleiben. Mit unserem Partner, dem Life Science Institut Hamburg, möchten wir neue Maßstäbe setzen.

SPORTLICHES WEITERKOMMEN TRIFFT WERTEVERMITTLUNG

In den 5-Tages-Clinics erleben die Teilnehmer die Philosophie des Klubs und entwickeln ihr sportliches Können weiter. Für die größten Talente, die durch Können und Auftreten überzeugen, führt der Weg über nationale Finalrunden bis nach Madrid. An dem Final-Wochenende erfüllen sich die Nachwuchsfußballer einen großen Traum: Unser Partner adidas ermöglicht es den Kids, einmal im ruhmreichen Estadio Santiago Bernabeú zu trainieren. Doch nicht nur sportliches Talent zahlt sich aus. Werte wie Fairplay, Respekt und Disziplin werden auch bei den Königlichen groß geschrieben. Die Teilnehmer, die sich über ihr soziales Auftreten hervor tun, können sich den „Best Teamplayer“-Award sichern und über eine Verlosung einzigartige Preise gewinnen.


KÖNIGLICHE BOTSCHAFTER

Das Projekt wird nicht nur durch den Verein Real Madrid und seine Stiftung unterstützt. Mit adidas haben wir einen starken Partner an unserer Seite über den sich Weltstars wie Toni Kroos und Karim Benzema für die Fundación Real Madrid Clinic einsetzen. Insbesondere Toni Kroos begleitet aus Überzeugung zahlreiche Aktionen der königlichen Fußballschule.

STIMMEN ZUR FUNDACIÓN REAL MADRID CLINIC

Stefan Kohfahl (Managing Director): „In der Fundación Real Madrid Clinic, der offiziellen Fußballschule der Königlichen, fördern wir mit modernsten Trainingsmethoden das Potenzial der 7 bis 16-jährigen Jungen und Mädchen. In den fünftägigen Sommercamps lernen sie, wie die bewusste Ernährung der Profis aussieht, aber vor allem was es bedeutet, Teil einer Mannschaft zu sein und Teamgeist zu zeigen. Wir sind stolz darauf, dass wir uns mit unseren Trainern, Inhalten, Methoden und Alleinstellungsmerkmalen zur Nr. 1 der Fußballschulen entwickelt haben. Der Zulauf fußballbegeisterter Kids und unser Feedback von Teilnehmern, Eltern und Partnervereinen ist überragend. Auch trotz der Pandemie hatten wir mehr als 10.000 Teilnehmer im Jahr.“
Toni Kroos: „Mir ist das Wichtigste bei meinen Aktivitäten neben dem Platz, dass ich glaubwürdig bin und etwas bewegen kann. Das gilt beispielsweise für das soziale Engagement und auch für die Nachwuchsarbeit. Die Clinics sind ein tolles Projekt und ich engagiere mich – gerade in meinem Heimatland – sehr gerne dafür. Und man erkennt ja schon allein daran, dass ich nicht überall auftauche und nur ausgewählte Partnerschaften eingehe, dass die Clinics etwas Besonderes für mich sind.”
Bertram Lemmert (adidas): „Als Partner von Real Madrid war es uns ein besonderes Anliegen, ein einzigartiges Trikot für die Fundación Real Madrid Clinic zu gestalten. Dieses gibt es so nicht im Handel zu kaufen. Wer teilnimmt, wird mit diesem besonderen Trikot ausgestattet und Teil der Real Madrid Familie.” 
Anmeldungen für die Fundación Real Madrid Clinic sind möglich unter: www.frmclinics.com.

Camp-Ablauf

Der Clinic-Ablauf kann sich durch behördliche Vorgaben (Pandemie-bedingt) ändern. Geprüfte Trainings- und Hygienekonzepte liegen vor (z.B. Training in Kleingruppen). Die Teilnehmer erhalten alle notwendigen Informationen vor Clinic-Beginn per E-Mail.