FC Rottenburg – SV Oberndorf

1:2 (0:2)

Aktive TEAM Damen
Regionenliga 5 Württemberg | 20. Spieltag
Sonntag, 13.05.2018 | 11 Uhr

 



Spielbericht

Katastrophen-Halbzeit verhindert Punktgewinn gegen Oberndorf
Nachdem man unter der Woche den vorzeitigen Klassenerhalt klarmachen konnte, kam es zum Derby gegen die Damen des SV Oberndorf. Während die Oberndorferinnen gegen den Abstieg kämpfen, wollten die FCR-Damen ihren 4. Tabellenplatz verteidigen.
Von Beginn an entwickelte sich aber ein einseitiges Spiel. Oberndorf war in allen Belangen überlegen und man schaffte es nicht, ihnen etwas entgegen zu setzen. Man kam selten in die Zweikämpfe, war fast immer einen Schritt zu spät, man spielte unsaubere Pässe und bekam dadurch schon bei den Ballannahmen erhebliche Schwierigkeiten. Oberndorf setzte die FCR-Damen immer wieder unter Druck und konnte diese Überlegenheit auch in Tore umwandeln. So ging es nach einer langen, sehr schwachen, ersten Halbzeit mit einem verdienten Rückstand von 0:2 in die Pause.
In der Pause versuchte man sich zu sammeln und die erste Halbzeit zu verdauen. Die Unzufriedenheit aller Beteiligten war spürbar. Man wollte eine Reaktion auf die erste Halbzeit zeigen. Dies gelang in Ansätzen. Man kam nun besser in die Zweikämpfe und konnte phasenweise auch gute Kombinationen zeigen. Oberndorf blieb jedoch immer gefährlich, war aber nicht mehr so zielstrebig wie noch in der ersten Halbzeit. Man erspielte sich auch erste Chancen. Eine davon nutze Annabell Widmaier zum Anschlusstreffer. Im weiteren Verlauf hätte man das 2:2 erzielen können, scheiterte aber an der Latte oder schaffte es einfach nicht, den Ball im Tor zu versenken. Da aber auch Oberndorf weiterhin gefährlich blieb und sich Torchancen erspielte, und Rottenburg es nicht gelang, die Oberhand zu gewinnen, blieb es beim 1:2.
Fazit:
Gebrauchter Tag für die komplette Mannschaft. Man kam erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel, und akzeptierte den Kampf erst, als es zu spät war. Mit einer Leistung, wie in der ersten Halbzeit, wird man in dieser Saison keine Punkte mehr holen. Die zweite Halbzeit macht jedoch Hoffnung. Im nächsten Spiel muss es von Beginn an abgehen.


Alle Infos zum Spiel

Tore: 0:1 Cäcilia Hoyer (18.), 0:2 Lisa Klöden (25.), 1:2 Annabell Widmaier (56.)
Fussball.de: Aufstellung und Spielverlauf | Spieltag und Tabelle
Gelbe Karten FCR: nicht bekannt
Gelbe Karten SVO: nicht bekannt
Platzverweise: keine
Schiedsrichter: Sabine Förster (TSV Stein, Schiedsrichtergruppe Tübingen)
Spielort: Hohenberg-Sportanlage Rottenburg (Kunstrasen Ringelwasen)
Zuschauer: ca. 50
Bilder: Bildergalerie vom Spiel (© Fotos: Markus Riel)
Pressestimmen: keine
Besondere Vorkommnisse: keine


Vorschau

Unsere Damen bestreiten ihr zweitletztes Punktspiel erst wieder in drei Wochen und zwar am 03.06., dem Sonntag nach Fronleichnam. Dann erwartet um 11 Uhr unserer TEAM Damen zum nächsten großen Derby den Tabellenneunten SV Unterjesingen. Bevor es dann noch am letzten Spieltag zur SG Griesingen geht, sollte dann doch noch ein Derbysieg her. Wir würden uns über jede Unterstützung freuen.

Sponsoring beim FC Rottenburg

Präsentieren Sie eines unserer Heimspiele, egal ob Aktive oder Juniorenmannschaften. Zögern Sie nicht und unterstützen unseren Verein indem Sie Ihren Namen bzw. Firma auf bester Bühne vorstellen. Sie haben Interresse?
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Weitere Informationen gibt es unter der E-Mail Adresse sponsoring@fcrottenburg.de