Corona

Keine Verbands-Hallenwettbewerbe im Winter 2021/22

Der Württembergische Fußballverband hat vor dem Hintergrund der momentanen Infektionsentwicklung beschlossen, auf eine Austragung der Verbands-Hallenmeisterschaften im Winter 2021/22 zu verzichten. Dies betrifft den Sparkassen JuniorCup (Wettbewerbe der C- bis E-Junioren sowie der B- bis D-Juniorinnen) sowie die Futsal-Hallenmeisterschaften der A- und B-Junioren. Aufgrund der in Kürze zu erwartenden Alarmstufe und der dann geltenden 2G-Regelung in der Halle werden auch alle Bezirks-Hallenwettbewerbe abgesagt.
Von der Absage betroffen sind auch die Zwischen- und Endrunden des VR-Talentiade Cups. In diesem Wettbewerb wurden in 13 von 16 Bezirken auf dem Feld bereits die Sieger-Teams auf Bezirksebene ermittelt. Die weiteren Spielrunden auf Verbandsebene, die am kommenden Wochenende hätten starten sollen, werden bis auf weiteres ausgesetzt. Sollten die Voraussetzungen es zulassen, können die sechs Zwischenrunden und das Endturnier im Frühjahr 2022 stattfinden.
Die verbandsweite wfv-Frauen Hallenmeisterschaft 2021/2022 wird ebenfalls nicht ausgetragen. Ebenso entfallen die Hallenmeisterschaften auf Bezirksebene sowie der Wettbewerb in der wfv-Futsal-Liga.
Private Hallenturniere können auf Basis der jeweils geltenden Verfügungslage durchgeführt werden.
Wir bedanken uns bei unseren Partnern des Hallenfußballs für die hervorragende Zusammenarbeit beim Sparkassen JuniorCup und beim VR-Talentiade Cup.
Textquelle: Württembergischer Fußball-Verband am 08. November 2021, Autor: Jahn

Regionale Turniere teils abgesagt bzw. stehen kurz vor der Absage

Die regional privaten Hallenturniere “Rottenburger Stadtpokal” und der “Tübinger Stadtpokal” wurden bereits wie in der Presse berichtet abgesagt. Kurz vor einer Absage, sollten sich die Coronazahlen nicht verbessern, steht auch das FCR-Jugendturnier “Volksbank Regio Cup” in der ersten Januarwoche (5.-7.1.2022) in der Volksbank Arena.
Hier auf unserer Homepage bekommt ihr deshalb regelmäßige Infos zur Lage des Corona-Virus und deren Regeln und wie es mit der Durchführung unseres VoBa Regio Cups bestellt ist. Die Einladungen sind längst raus. Die Spielpläne schon erstellt. Die Vorbereitungen laufen, doch wenn sich die Corona-Lage weiter verschlechtert, und das wird sie tun nach derzeitgen Stand, sehen wir uns ebenfalls gezwungen abzusagen. Was mit dem traditionellen “TAGBLATT-Turnier” in Mössingen passiert, entnehmt ihr aus der Presse. Leider sind das keine guten Nachrichten für die bevorstehende Hallensaison. Deshalb lasst euch impfen, daß die Inzidenzen heruntergehen, dann können wir auch in der Halle kicken!