Frauengymnastik 2016/17


Header Frauengymnastik

Saison 2016/17

In unserem schnelllebigen, reizüberfluteten Alltag, wo immer alles neu, moderner, besser, schneller, größer und vor allem etwas Besonderes sein muss, bekommt Regelmäßigkeit, Vorhersehbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit eine neue Bedeutung.

Eine erfreuliche Überraschung ereignete sich zu Beginn des Jahres, als sich unsere Gymnastikgruppe praktisch über Nacht fast verdoppelte. Wir sind nun noch vielfältiger und internationaler geworden, sowohl was die Herkunft als auch das Alter betrifft – ein bunter Haufen netter Rottenburger Frauen, die der Wunsch vereint, Körper und Geist fit zu halten.
Immer am Dienstagabend treffen wir uns in vertrauter Runde in der Otto-Locher-Halle zum Training von Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Koordination, fern von Leistungs- oder Konkurrenzdruck und angepasst an die individuelle Leistungsfähigkeit.  Mit und ohne Kleingeräte, manchmal ergänzt durch Entspannungsübungen, wird das Körpergefühl positiv beeinflusst und die Muskelkraft gesteigert. Das bereitet gemeinsam in der Gruppe mehr Spaß und lässt auch Raum für lebendige Unterhaltungen. Diese können dann anschließend beim Ausklang im Sportheim fortgeführt werden und tragen auf andere Weise zum Wohlbefinden bei.
Eine weitere bewährte gesellige Aktivität ist unsere traditionelle Weihnachtsfeier und die Kaffee- und Kuchenbewirtung zu Gunsten des Vereins beim Neckarfest. Der absolute Höhepunkt der vergangenen Saison war allerdings wieder unser gemeinsamer Jahresausflug im Juli nach Bregenz und auf den Pfänder, wie immer professionell organisiert von unserem Mitglied  Anna Tsakiridis.
Wir erwischten einen der wenigen echten Sommertage. Nach dem gewohnten feucht-fröhlichen zweiten Frühstück im klimatisierten Bus erwartete uns eine beschauliche Rundfahrt auf dem Bodensee in der Stimmung eines  idealen Sommermorgens. Einige nutzten die Gelegenheit zum Schwimmen im See, andere genossen unter schattigen Bäumen den Blick auf den See oder bummelten am Ufer entlang, wo wir auch ganz entspannt zu Mittag aßen.  Anschließend  nach einer kurzen Wanderung durch die Stadt brachte uns die Seilbahn auf den Pfänder. Nun lag uns der Bodensee mit einer tollen Aussicht zu Füßen, Wasser bis zum Horizont. Dabei konnte man es sich eher gemütlich machen bei Eis und Kaffee oder auf einem Rundweg den Gipfel sportlich erkunden. Ein toller Tag –  danke an Anna und Montse für die Organisation und Betreuung!

Wer nun Lust auf sportliche und gesellige Betätigung bekommen hat, darf bei uns auch gerne mal einfach nur reinschnuppern.


  • Übungsleiterin und Ansprechperson:
  • Trainingszeiten:
    • Dienstag: 19.30 – 20.30 Uhr
  • Trainingort:

Die Gruppe beim jährlichen Fotoshooting der Gruppe im Hohenbergstadion


Bei den Übungen in der Otto Locher Halle:

Beim Training_1

Eine ganze Stunde lang wird in der Otto Locher Halle trainiert, danach gehts wer will in die neue Sportgaststätte

Beim Training_2

Übungsleiterin Karin Haug (hinten Mitte) koordiniert die Gymnastikgruppe


Impressionen vom Jahresausflug 2016 Bodensee:


Bilder: